Advertisement

Wert und Wertung medizinischer Neuerungen

Part of the HNO Praxis heute (abgeschlossen) book series (HNO, volume 17)

Zusammenfassung

Wer sich im Rahmen seiner Lebensarbeit der Forschung verschrieben hat, wird oder sollte wenigstens einmal in diesem Leben die Genugtuung erfahren, etwas Besonderes geleistet zu haben. In der Medizin ist das meist derjenige Zeitpunkt, zu dem die Habilitationsschrift fertiggestellt vorliegt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Armstrong BW (1954) A new treatment for chronic secretory otitis media. Arch Otorhinolaryngol 59:653–654Google Scholar
  2. Barany R (1924) Indikationen zur Labyrinthoperation. Acta Otolaryng (Stockh) 6:260CrossRefGoogle Scholar
  3. Caldwell GW (1893) Discares of the accessory sinuses of the nose, and an improved method of treatment for suppuration of the maxillary antrum. NY Med Journal (a med record Nov 4th)Google Scholar
  4. Feldmann H (1978) Osteoplastische Meato-Attiko-Antrotomie mit der Mikrostichsäge. Arch Ohren-Nasen-Kehlkopfheilkd 219:370Google Scholar
  5. Ganz H, Sonnefeld I (1971) Vergleichende Untersuchungen zum Therapieerfolg beim Hörsturz. Z Laryng Rhinol Otol 50:454–466PubMedGoogle Scholar
  6. Ganz H (1983) Spätfolgen radikaler Nebenhöhlenoperationen. In: Ganz H, Schätzle W (Hrsg) HNO-Praxis Heute, Bd 3. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, S 19–44Google Scholar
  7. Ganz H (1994) Hörsturz. Stellungnahme zu F-W Koeppel. HNO-Mitteilungen 44:378Google Scholar
  8. Hajek M (1907) Über Indikationen zur operativen Behandlung bei der chronischen Stirnhbhlenentziindung. Verhdl Dtsch Laryngol 123Google Scholar
  9. Halle M (1906) Externe oder interne Operationen der Nebenhöhleneiterungen. Berl Klin Wochenschr 43:1368–1372/1404–1407Google Scholar
  10. Husson R (1962) Physiologie de la phonation. Masson, ParisGoogle Scholar
  11. Huizing EH (1996) Über das Dilemma des forschenden Klinikers zwischen Konzept and Statistik. Internat. Symposium: Ergebnis-Klassifikation und Standards in der HNO-Heilkunde, Priers 16.–18. 8. 1996Google Scholar
  12. Jansen C (1963) Die Erhaltung des äuβeren Gehörganges bei der Radikaloperation and eine neue Art der Tympanoplastik. HNO (Berl) 11:90Google Scholar
  13. Jung WK (1976) Zur Fluoridtherapie der Otosklerose. In: Ganz H (Hrsg) HNO-Fachalmanach. Lehmanns, München, S 87–94Google Scholar
  14. Kemp DT (1978) Stimulated acoustic emissions from the human auditory system. J Acoust Soc Am 64:1386–1391PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. Kessel J (1876) Über die Durchschneidung des Steigbügelmuskels beim Menschen and über die Extraktion des Steigbügels respektive der Columella beim Tiere.Arch Ohrenheilkd Bd 2 und Bd 13, S 85Google Scholar
  16. Kleyn A de (1944) Sudden complete or partial loss of function of the octavos-system in apparently normal persons. Acta Otolaryng (Stockh) 32:407CrossRefGoogle Scholar
  17. Körner O (1899) Die eitrigen Erkrankungen des Schläfenbeins. JF Bergmann, WiesbadenGoogle Scholar
  18. Koch A (1991) Otoakustische Emissionen — Praktische and klinische Bedeutung. In: Ganz H, Schätzle W (Hrsg) HNO-Praxis Heute. Bd 11, S 41–63Google Scholar
  19. Küster O (1889) Über die Grundsätze der Behandlung von Eiterungen in starrwandigen Höhlen. Dtsch Med Wochenschr 10Google Scholar
  20. Lempert J (1938) Improvement of hearing in cases of otosklerosis. Arch Otolaryng 28:42Google Scholar
  21. Messerklinger W (1978) Endoscopy of the nose. Urban & Schwarzenberg, Baltimore MunichGoogle Scholar
  22. Messerklinger W (1980) Diagnostische und therapeutische Möglichkeiten des niedergelassenen HNO-Arztes bei der Sinusitis. In: Ganz H (Hrsg) HNO-Praxis Heute, Bd 1, S 101–115. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  23. Mikulicz-Radecki J von (1887) Zur operativen Behandlung des Empyems der Highmorshöhle. Arch Klin Chir 34:626–634Google Scholar
  24. Palva T (1962) Reconstruction of the ear canal in surgery for chronic ear. Arch Otolaryng 75:329PubMedGoogle Scholar
  25. Plester D (1979) Die Therapie des Mittelohrcholesteatoms. Arch Ohr Nas Kehlkopfheilkd 223:380–386Google Scholar
  26. Politzer A (1869) Über ein Verfahren zum Offenhalten künstlicher Perforationsöffnungen am Trommelfell. Wien Med WochenschrGoogle Scholar
  27. Ritter (1912) Kosmetische Stirnhöhlenoperationen. Z Laryng Rhinol Otol 5:17Google Scholar
  28. Rosen S (1953) Mobilisation of stapes to restore hearing in otosclerosis NY Med J 53:2650Google Scholar
  29. Shambaugh G (1949) Fenestration operation for otosclerosis. Acta Otolaryngol (Stockh) Suppl 79Google Scholar
  30. Shambaugh G, Scott A (1964) Sodium fluoride for arrest of otosclerosis. Arch Otolaryngol 80:263–270PubMedGoogle Scholar
  31. Shea J (1963) The teflon piston operation for otosclerosis. Laryngoscope (St Louis) 73:508Google Scholar
  32. Sheehy JL (1970) The intact canal wall technique in management of aural cholesteatoma. J Laryngol 84:1, 116Google Scholar
  33. Siebenmann F (1900) Die Behandlung der chronischen Eiterung der Highmorshöhle durch Resektion der oberen Hälfte (Pars supraturbinalis) ihrer nasalen Wand. Münch Med Wochenschr 47:31–33Google Scholar
  34. Sourdille M (1937) New technique in the surgical treatment of severe and progressive deafness from otosclerosis. Bull NY Acad Med 13:673Google Scholar
  35. Weinaug P (1994) Zur Therapie und rechtlichen Situation beim Hörsturz. HNO aktuell 2:183–188Google Scholar
  36. Wahler R (1981) Der westfälische Landarzt Friedrich Hofmann als Erfinder des Ohrenspiegels. Inaug. Dissertation Universität WürzburgGoogle Scholar
  37. Wigand ME (1986) Endoskopische Chirurgie der Nasennebenhöhlen and der vorderen Schädelbasis. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • H. Ganz

There are no affiliations available

Personalised recommendations