Advertisement

Online Transaction Processing

  • Alexander Schill

Zusammenfassung

Die bisher beschriebenen DCE-Dienste bieten zwar Kommunikationsmöglichkeiten, nicht jedoch die aus herkömmlichen Transaktionssystemen bekannten Eigenschaften in bezug auf die zuverlässige, konsistente Realisierung verteilter Operationen auf persistenten Daten. Dies ist jedoch eine wesentliche Anforderung kommerzieller Anwendungen, insbesondere aus dem Bereich der Banken- und Versicherungsbranche. DCE-basierte Produkte, namentlich die verteilten Transaktionssysteme Encina und Tuxedo, bieten entsprechende Möglichkeiten im Rahmen des Online Transaction Processing (OLTP). Sie ermöglichen insbesondere die Integration herkömmlicher Transaktionsmonitore wie etwa CICS. Dieses Kapitel gibt eine Einführung in die wesentlichen Problemstellungen und erörtert die Systemunterstützung am Beispiel von Encina. Abschließend wird ein kurzer Vergleich mit dem Systemkonzept von Tuxedo gegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Alexander Schill
    • 1
  1. 1.Fakultät InformatikTechnische Universität DresdenDresdenGermany

Personalised recommendations