Advertisement

Zusammenfassung

Verteilte Rechneranwendungen gewinnen zunehmend an Bedeutung in den verschiedensten Bereichen. Sie lassen sich beschreiben als Programme aus verschiedenen Modulen, die auf unterschiedlichen Rechnern plaziert sind und während ihrer Verarbeitung über ein Kommunikationsnetz interagieren [MÜS92]. Die einzelnen Module arbeiten weitgehend autonom und unterliegen insbesondere keiner zentralen Kontrolle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Alexander Schill
    • 1
  1. 1.Fakultät InformatikTechnische Universität DresdenDresdenGermany

Personalised recommendations