Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Horst Geschka
Chapter
  • 25 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Argyris, Chris (1995): Richtig motivieren können nur wenige Chefs. In: Harvard Business manager, 1995, Nr. 1, S. 9–18.Google Scholar
  2. Baden, Kay (1993): Promotionen. Doktorspiele. In: manager magazin, 1993, Nr. 6, S. 230–236.Google Scholar
  3. Baden, Kay, Gatermann, Michael (1993): Späte Einsicht. In: manager magazin, 1993, Nr. 7, S. 77–91.Google Scholar
  4. Baumann, Michael, Reischauer, Claudia (1996): Mut zur Mischung. In: WirtschaftsWoche, 1996, Nr. 52, S. 115–117.Google Scholar
  5. Bertelsmann Stiftung (1985): Die Arbeitsmotivation von Führungskräften der deutschen Wirtschaft. Gütersloh 1985.Google Scholar
  6. Biallo, Horst, Kowalewsky, Reinhard (1995): Frischer Wind. In: WirtschaftsWoche vom 14.09. 1995, Nr. 38, S. 104–107.Google Scholar
  7. Bierach, Barbara (1995): Wie Kamele. In: WirtschaftsWoche vom 06.07. 1995, Nr. 28, S. 68–70.Google Scholar
  8. Bierach, Barbara, Schnitzler, Lothar (1995): Frage der Dosis. In: WirtschaftsWoche vom 26.01. 1995, Nr. 6, S. 50–64.Google Scholar
  9. Bierach, Barbara, Hieldebrandt-Woeckel, Sabine (1996): Mit vielen Barrieren. In: WirtschaftsWoche vom 27.06. 1996, Nr. 27, S. 58–59.Google Scholar
  10. Böhmer, Reinhold, Behrens, Bolke (1995): Fast verpönt. In: WirtschaftsWoche vom 18.02. 1995, Nr. 8, S. 90–98.Google Scholar
  11. Bröcker, Horst F. (1991): Managementkarrieren in Europa. Dissertation, Universität Stuttgart 1991.Google Scholar
  12. Bronner, Rolf et al. (1991): Anforderung an Spitzen-Führungskräfte. Ergebnisse einer Delphi-Studie. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft,1991, Nr. 11, S. 1227–1242.Google Scholar
  13. Capital (1994): Arbeitszeit. Manager: Sechs-Tage-Woche. 1994, Nr. 1, S. 120.Google Scholar
  14. Capital (1994): Auswertung Persönlichkeitstest. Wie sich Führungskräfte selbst sehen. 1994, Nr. 2, S. 144–150.Google Scholar
  15. Capital (1994): Auslandseinsatz. Vorsicht Falle. 1994, Nr. 4, S. 229.Google Scholar
  16. Csikszentmihalyi, Mihaly (1997): Kreativität. Stuttgart (Klett-Cotta) 1997.Google Scholar
  17. Drucker, Peter (1993): Manager in der nachkapitalistischen Ära. In: Harvard Business manager, 1993, Nr. 4, S. 6–7.Google Scholar
  18. Eberwein, Wilhelm, Tholen, Jochen (1990): Managermentalität. Frankfurt am Main (FAZ) 1990.Google Scholar
  19. Etten, Johannes, Näser, Christian (1989): Gehälter. Goldene Zeiten. In: manager magazin, 1989, Nr. 10, S. 33–38.Google Scholar
  20. FAZ (1996): Über Amerikas Spitzenmanager ergießt sich ein Geldsegen. In: FAZ vom 17. 07. 1996.Google Scholar
  21. FAZ (1996): Das Gehaltssystem in Deutschland ist noch zu starr. In: FAZ vom 17. 07. 1996.Google Scholar
  22. FAZ (1996): Aktien sind noch kein zusätzliches Bonbon in der Managementvergütung. In: FAZ vom 11.10. 1996, Nr. 237, S. 34.Google Scholar
  23. FAZ (1996): Deutschen Vorstandsgehältern fehlt der Bezug zur Leistung. In: FAZ vom 26.10. 1996, Nr. 225, S. 25.Google Scholar
  24. FAZ (1996): Vergütung aktuell. In: FAZ vom 09.11. 1996, Nr. 262, S. 49.Google Scholar
  25. FAZ-Sonntagszeitung (1996): Frauen auf dem Weg nach oben. In: FAZ-Sonntagszeitung, 17. 11. 1996.Google Scholar
  26. Fischer, Gabriele (1991): Familienleben. Die fernen Väter. In: manager magazin,1991, Nr. 2, S. 165–169.Google Scholar
  27. Fischer, Gabriele (1989): Topmanager. Zur Show verdammt. In: manager magazin, 1989, Nr. 11, S. 359–373.Google Scholar
  28. Fischer, Gabriele et al. (1993): Frauen, Der große Unterschied. In: manager magazin, 1993, Nr. 5, S. 101–115.Google Scholar
  29. Fischer, Gabriele, Risch, Susanne (1995): Wo nur die Leistung zählt. In: manager magazin,1995, Nr. 3, S. 188–191.Google Scholar
  30. Fischer, Gabriele, Wilhelm, Wilfried (1995): Fauler Zauber. In: manager magazin, 1995, Nr. 9, S. 220–241.Google Scholar
  31. Gatermann, Michael (1989): Mentoren, Nachhilfe. In: manager magazin, 1989, Nr. 3, S.240 ff.Google Scholar
  32. Gatermann, Michael, Sturm, Susanne (1990): Top-Manager, Stabile Verhältnisse. In: manager magazin, 1990, Nr. 3, S. 275–281.Google Scholar
  33. Geschka, Horst, Winckler, Barbara (1989): Szenarien als Grundlage strategischer Unternehmensplanung. In: technologie & management,1989, Nr. 4, S. 16–23.Google Scholar
  34. Geschka, Horst, Paul, Ingeborg, Winckler-Ruß, Barbara (1996): Szenarien — ein Instrument der Unternehmensplanung. In: Zerres, Michael P., Zerres, Ingrid (Hrsg.): Unternehmensplanung. Erfahrungsberichte aus der Praxis. Frankfurt (FAZ) 1996, S. 55–68.Google Scholar
  35. Gloger, Axel (1996): Auch ein guter Chef ist kein Alleskönner. In: Karriere vom 05.07.1996, Nr.128.Google Scholar
  36. Grosser, Harald (1987): Mutmassung über Manager. Stuttgart (Poeschel) 1987.Google Scholar
  37. Gutenberg, E. (1979): Betriebswirtschaftslehre, 23. Aufl., Berlin, Heidelberg (Springer) 1979Google Scholar
  38. Hammer, Erwin, Doetsch, Peter (1996): Vier Königswege zum nämlichen Ziel. In: Unternehmermagazin,1996, Nr. 11, S. 26–28.Google Scholar
  39. Harloff, Hans-Joachim (1970): Der Einfluß psychischer Faktoren auf die Mobilität der Arbeit. Berlin 1970.Google Scholar
  40. Hausmann, Helga (1994): Welche Schlüsselkompetenzen brauchen Führungskräfte? In: IO Management Zeitschrift, 1994, Nr. 4, S. 39–42.Google Scholar
  41. Heidrick & Struggles (1990): Der Vorstand Deutscher Aktiengesellschaften, Struktur und Entscheidungsfindung. Frankfurt (Heidrick & Struggles) 1990.Google Scholar
  42. Heilmann, Wolfgang (1988): Büro im Wandel. In: Office Management, 1988, Nr. 5, S. 46–51.Google Scholar
  43. Hess, Martin (1988): Individuelle Arbeitszeitsysteme für Führungskräfte. St. Gallen 1988.Google Scholar
  44. Hillebrand, Walter (1989): Vorstände unter Druck. In: manager magazin, 1989, Nr. 6, S. 252–259.Google Scholar
  45. Hofstetter, Helmut (1988): Die Leiden der Leitenden. Köln (Datakontext) 1988.Google Scholar
  46. Horsch, Jürgen (1996): Internationale Stellenbesetzung. In: IO Management Zeitschrift,1996, Nr. 1 /2, S. 78–80.Google Scholar
  47. IAB (1995): Zahlen-Fibel, Ergebnisse der Arbeitsmarkt-und Berufsforschung in Tabellen. Institut für Arbeitsmarkt-und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit, BeitrAB 101, Bayreuth 1995.Google Scholar
  48. Kahr, Dorothea (1994): Weiterbildungsseminare: Wie meßbar ist der Erfolg. In: IO Management Zeitschrift,1994, Nr. 2, S. 74.Google Scholar
  49. Karriere (1990): Doktor-Titel ist in Top-Etagen häufig. In: Karriere vom 10.08. 1990, S. K2.Google Scholar
  50. Karriere (1996): Aufstieg in Zeitlupe. In: Karriere vom 12.07.1996, Nr.133.Google Scholar
  51. Karriere (1996): Die meisten Manager empfinden ihr Einkommen als angemessen. In: Karriere vom 02.08. 1996, S. K1.Google Scholar
  52. Karriere (1996): Zurück kommen sie immer. In: Karriere vom 15.11.1996, Nr. 222.Google Scholar
  53. Kienbaum (1996): Consult 2/1996, Kundenzeitschrift von Kienbaum und Partner, Gummerbach 1996.Google Scholar
  54. Kotter, John P. (1982): What effective general managers really do. In: Harvard Business Review, Nov.-Dez. 1982, S. 156–167.Google Scholar
  55. Kowalevsky, Reinhardt (1991): Scheiternde Manager. In: WirtschaftsWoche, 11.10. 1991, Nr. 42, S. 78–82.Google Scholar
  56. Krackhardt, David, Hanson, Jeffrey R. (1994): Was das Organigramm verschweigt. Informelle Netze — die heimliche Kraftquelle. In: Harvard Business manager, 1994, Nr. 1, S. 16–24.Google Scholar
  57. Kruk, Max (1972): Die großen Unternehmer. Frankfurt am Main 1972.Google Scholar
  58. Lentz, Brigitta (1994): Anforderung an Führungskräfte. In: Capital, 1994, Nr. 6, S. 250.Google Scholar
  59. Lentz, Brigitta (1993): Gefühle neu entdecken. Führungskräfte und Familie. In: Capital, 1993, Nr. 5, S. 224–229.Google Scholar
  60. Lentz, Brigitta, Schult, Brigitta, Schwarzer, Ursula, Ullrich, Sigrid (1988): Frauen im Management: Einbruch in den Herrenclub. In: manager magazin, 1988, Nr. 5.Google Scholar
  61. Management Wissen (1985): Managergehälter. 1985, Nr. 4, S. 38–39.Google Scholar
  62. Management Wissen (1985): Wer ist Manager? 1985, Nr. 8, S. 55.Google Scholar
  63. Management Wissen (1991): Aufstieg in Großunternehmen. 1991, Nr. 5, S. 16–39.Google Scholar
  64. Mintzberg, Henry (1973): The Nature of Managerial Work. New York 1973.Google Scholar
  65. Mintzberg, Henry (1990): Zwischen Fakt und Fiktion — der schwierige Beruf Manager. In: Harvard Manager,1990, Nr. 4, S. 86–98.Google Scholar
  66. Motivation (1996): Home sweet home. 1996, Nr. 4, S.30 f.Google Scholar
  67. Näser, Christian (1995): Großes Einmaleins. In: Unternehmer Magazin 1995, Nr. 6, S. 11.Google Scholar
  68. Nayhauss, Dirk von (1996): Viele Manager halten sich für den Master of Universe. In: Karriere vom 08.11.1996, Nr. 217.Google Scholar
  69. Ogger, Günter (1995): Nieten in Nadelstreifen. München (Droemer) 1995.Google Scholar
  70. Osterloh, Margit, Wübker, Sigrid (1995): Weiblicher Führungsnachwuchs: Einbruch in den Herrenclub? In: IO Management Zeitschrift,1995, Nr. 10, S. 59–63.Google Scholar
  71. Page, Peter (1990): Managementprinzipien in einem dynamisch wachsenden Unternehmen. In: Köpper, Hans-Ulrich, Mellwig, Winfried et al. (Hrsg.): Unternehmensführung und Controlling. Wiesbaden: ( Gabler ) 1990, 5. 125–147.Google Scholar
  72. Pippke, W., Wolfmeyer. P. (1976): Die berufliche Mobilität von Führungskräften in Wirtschaft und Verwaltung. Baden Baden (Nomos) 1976.Google Scholar
  73. Podsiadlowski, Astrid (1996): Interkulturelle Kompetenz. In: IO Management Zeitschrift, 1996, Nr. 1/2, S. 74–77.Google Scholar
  74. Poensgen, Otto H. (1982): Der Weg in den Vorstand. In: Die Betriebswirtschaft,1982, Nr. 1, S. 3–25.Google Scholar
  75. Raithel, Helmut (1991): Unternehmensberater. Die Klagen der Klienten. In: manager magazin,1991, Nr. 11, S. 200–213.Google Scholar
  76. Rechkemmer, Kuno (1994): Topmanager endlich on-line? In: Harvard Business manager, 1994, Nr. 1, S. 26–31.Google Scholar
  77. Regnet, Erika (1996): Wie gehen Manager mit Konflikten um? In: IO Management Zeitschrift, 1996, Nr. 3, S. 35–38.Google Scholar
  78. Reichwald, Ralf, Goecke, Robert (1996): Was tut ein Top-Manager an einem durchschnittlichen Arbeitstag? Neue Telemedien und die Arbeitssituation von Top-Managern. In: Hersteiner, Fachzeitschrift für Management-Entwicklung, 1996, Nr. 4, S. 7–13.Google Scholar
  79. Reischauer, Claudia, Schnitzler, Lothar (1995): Wie ein Zwölfzylinder. In: WirtschaftsWoche vom 23.03. 1995, Nr. 13, S. 76–97.Google Scholar
  80. Riecker, Jochen (1996): Digitales Dilemma. In: manager magazin, 1996, Nr. 1, S. 170–176Google Scholar
  81. Risch, Susanne (1991): Euromanager. In: manager magazin, 1991, Nr. 11, S. 312–323.Google Scholar
  82. Rosenstiel v, Lutz (1994): Teamentwicklung. In: IO Management Zeitschrift, 1994, Nr. 2, S. 78–82.Google Scholar
  83. Sachse, Christian (1988): Manager im Urlaub. In: Management Wissen, 1988, Nr. 8, S. 88–92.Google Scholar
  84. Scherer, Hans-Peter (1991): Managergehälter. In: Management Wissen, 1991, Nr. 9, S. 17–29.Google Scholar
  85. Scherer, Hans-Peter (1993): Manager-Enquete. Schlechte Zeugnisse. In: WirtschaftsWoche, 1993, Nr. 9, S. 40–46.Google Scholar
  86. Scheuch, Erwin K. (1995a): Sich gegenseitig bewundern. In: WirtschaftsWoche vom 16.02. 1995, Nr. 8, S. 98Google Scholar
  87. Scheuch, Erwin K. (1995b): Hochadel auf Zeit. In: manager magazin, 1995, Nr. 3, S. 191–201.Google Scholar
  88. Schilling, Florian (1994): Die Ordnung der Wirtschaft. Der Aufsichtsrat ist für die Katz. In: FAZ vom 27.08. 1994, Nr. 199, S. 11.Google Scholar
  89. Schnitzler, Lothar (1992): Manager und Computer: Distanz aufgegeben. EDV-Bazillus. In: WirtschaftsWoche, 1992, Nr. 4, S. 36–37.Google Scholar
  90. Schnitzler, Lothar (1995): Ruhiger gemacht. In: WirtschaftsWoche, 1995, Nr. 73, S. 76.Google Scholar
  91. Schreyögg, Georg, Hübl, Gudrun (1992): Manager in Aktion: Ergebnisse einer Beobachtungsstudie in mittelständischen Unternehmen. In: zfo, 1992, Nr. 2, S. 82–88.Google Scholar
  92. Schütz, Dirk (1995): Zerstörte Kreativität. In: WirtschaftsWoche vom 13.07. 1995, Nr. 29, S. 64.Google Scholar
  93. Schumacher, Claudia (1996): Weibliche Höhenangst. In: Focus, 1996, Nr. 44, S. 284–292.Google Scholar
  94. Shapiro, Eileen C. et al. (1994): Vier Entscheidungen stellen die Weichen für den Beratererfolg. So werden Berater richtig eingesetzt. In: Harvard Business manager, 1994, Nr. 1, S. 108–117.Google Scholar
  95. Sokianos, Nicolas (1996): Auf der Suche nach Spitzenkräften. In: Harvard Business manager, 1996, Nr. 2, S. 71–80.Google Scholar
  96. Spiegel-Verlag (1980): Akademiker in Deutschland. Hamburg 1980.Google Scholar
  97. Sprenger, Reinhard K. (1996): Mythos Motivation. Frankfurt (Campus) 1996.Google Scholar
  98. Streich, Richard K. (1994): Managerleben, im Spannungsfeld von Arbeit und Familie. Paderborn (Beck) 1994.Google Scholar
  99. Thiede, Roger (1996): Beruflich Profi privat Amateur. In: Focus, 1996, Nr. 16, S. 170–178.Google Scholar
  100. Thiesen, Manuel R., Hemel, Ulrich (1996): Ist ein Dr.-Titel heute noch karrierefördernd? In: WirtschaftsWoche vom 18.07. 1996, Nr. 30, S. 71.Google Scholar
  101. Tödtmann, Claudia (1996): Mit eiserner Disziplin. In: WirtschaftsWoche vom 27.06. 1996, Nr. 27, S. 60.Google Scholar
  102. Volk, Hartmut (1996): Coaching dient der Persönlichkeitsentwicklung. In: IO Management Zeitschrift, 1996, Nr.1/2, S.81 f.Google Scholar
  103. Weisfeld, Michael (1990): Manager im Visier. In: WirtschaftsWoche 23.11. 1990, Nr. 48, S. 88–89.Google Scholar
  104. Wilpert, Bernhardt (1977): Führung in deutschen Unternehmen. Berlin, New York (de Gruyter) 1977.Google Scholar
  105. WirtschaftsWoche (1994): Karrierewege. In: WirtschaftsWoche vom 7.1.1994, Nr. 1 /2, S. 56.Google Scholar
  106. WirtschaftsWoche (1994): Lukrative Nebenleistungen. In: WirtschaftsWoche vom 25.03. 1994, Nr. 13, S. 86.Google Scholar
  107. WirtschaftsWoche (1994): Karriere. Besser gleich zur Uni. In: WirtschaftsWoche vom 27.5. 1994, Nr. 21, S. 8.Google Scholar
  108. Wirtschaft & Weiterbildung (1997): Fitmachen für den Durchbruch. In: Wirtschaft & Weiterbildung, 1997, Nr. 1, S. 56–60.Google Scholar
  109. Wittenzeller, Christine (1987): Auslandsmanager, Heimkehr ohne Reue. In: Management Wissen,1987, Nr. 1, S. 74–84.Google Scholar
  110. Wittenzeller, Christine (1994): Vom Glauben, Mitarbeiter motivieren zu können. In: IO Management Zeitschrift, 1994, Nr. 6, S. 72–74.Google Scholar
  111. Wuppermann, Martin (1989): Geschäftsführer in Deutschland. Frankfurt, M., New York (Campus) 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Horst Geschka
    • 1
  1. 1.UnternehmensberatungDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations