Advertisement

Rechtsquellen des Gemeinschaftsrechtes

  • Christian Zacker
Chapter

Zusammenfassung

Die wichtigsten Bestandteile des geschriebenen EG-Primärrechtes sind drei ursprünglichen Verträge zur Grändung der EGKS, EWG und Euratom sowie die ihnen beigefügten Anhänge, Anlagen und Protokolle und der Vertrag über die Europäische Union nebst Protokollen, Schlußakte etc. Als unmittelbar von den MS als „Herren der Verträge“ geschaffenes Recht enthalten diese Rechtssätze Vorschriften zu den Zielen der Organisation und Funktionsweise der EGen sowie Teile des Wirtschaftsrechts.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bleckmann A. Europarecht, 5. Aufl., 1990, 4; ders., Die Rechtsquellen des Europäischen Gemeinschaftsrechts, NVwZ 1993, 824 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Christian Zacker
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Personalised recommendations