Advertisement

Darlehensgewährung an Devisenausländer; Geldschein-Kontrolle

  • Christian Zacker

Zusammenfassung

Der algerische Staatsangehörige B der sich seit 15 Jahren in Italien aufhält und dort seinen Wohnsitz hat betreibt eine Finanzanlageberatung. Neben seiner beratenden Tätigkeit gewährt B seinen italienischen Mitbürgern ab und zu ein Darlehen. Nach- dem er mit dem französichen Makler C in längere Verhandlungen getreten war, sah er das „groBe Geschaft“für sich und gewährte C im November 1993 ein Darlehen i.H. v. 500 Mio. Lira. Das italienische Auβenwirtschaftsamt verweigerte hierzu je- doch seine Zustimmung da nach Art. 13 des decreto ministeriale vom 3. Mai 1974 die Gewährung von Darlehen an Devisenausländer verboten war

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. EuGHE 1981, Rs. 203/80-Casati-S. 2595 ff.; E 1986, Rs. 157/85 - Brugnoni/Ruffinengo-, S. 2013 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Christian Zacker
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Personalised recommendations