Advertisement

Verkehr

  • Christian Zacker

Zusammenfassung

Dadurch, daβ die Verkehrspolitik eine Gemeinschaftsaufgabe darstellt, verlieren die MS ihre Regelungskompetenz, sobald die EG tätig wird (vgl. EuGHE 1971, Rs. 22/70 — AETR S. 263 ff.; E 1976, Rs. 3, 4 und 6 /76 — Kramer —, S. 1279 ff.). Der Vertrag hat die besonderen Ziele der Verkehrspolitik nicht unmittelbar geregelt, sondern sie der Festlegung durch die künftige Gemeinschaftsrechtsetzung überlassen. Art. 74 EGV erwähnt dementsprechend nur die allgemeinen Ziele des Vertrages

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Lenz, C.-O., Die Verkehrspolitik der EG im Lichte der Rechtsprechung des Gerichtshofes, EuR 1988,158 ff.; Carl, D., Der Verkehr im europäischen Binnenmarkt, TranspR 1992,82 ff.; zu den zahlreichen Rechtsakten auf dem Gebiet der Verkehrspolitik s. Erdmenger, J., in GTE, Bd. 2, 4. Aufl., 1991, Rn. 48 f. zu Art. 75.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Christian Zacker
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Personalised recommendations