Advertisement

Freier Warenverkehr, Außenhandel

  • Christian Zacker

Zusammenfassung

Für die Schaffung eines GM bzw. eines BM ist der freie Warenverkehr von zentraler Bedeutung. Erforderlich dafür ist die Abschaffung aller Behinderungen des innerge- meinschaftlichen Warenaustausches (Einrichtung einer Zollunion und Beseitigung aller mengenmäßigen Beschränkungen und Maßnahmen gleicher Wirkung). Was die Art. 9–37 EGV im Innenverhältnis bewirken sollen, ist für das Außenverhältnis der EG-Wirtschaftspolitik zu Drittstaaten in den Art. 110 ff. EGV geregelt, wonach die EGen und ihre MS zu einer gemeinsamen Außenhandelspolitik verpflichtet sind (seit dem Ende der übergangszeit), um zu einer harmonischen Entwicklung des Welthandels, einer schrittweisen Beseitigung der Beschränkungen im internationalen Handelsverkehr und zum Abbau der Zollschranken beizutragen. Es soll also gerade keine „Festung Europa“ errichtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Christian Zacker
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Personalised recommendations