Advertisement

Zusammenfassung

Die Pathophysiologie und Pathoanatomie der neurogenen Störungen am Urogenitaltrakt weist noch viele Fragen auf. Bewußt wurden gesicherte und hypothetische Argumente in den einzelnen Beiträgen dargelegt und aufgenommen, um zukünftige Untersuchungsergebnisse kritisch beurteilen zu können. Die funktionelle Zuordnung neurologischer Störungen zu zentralen, spinalen oder peripheren neuralen Läsionen ist in ihrer Erforschung sicherlich noch nicht abgeschlossen, hat jedoch bereits einen Wissensstand erreicht, der für die Interpretation urodynamischer und urophysiologischer Untersuchungsergebnisse hüfreich ist.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • H. Palmtag

There are no affiliations available

Personalised recommendations