Advertisement

Photodynamische Therapie mit 5-Aminolävulinsäure bei Urothelkarzinomen des oberen Harntrakts

  • R. Waidelich
  • M. Kriegmair
  • R. Baumgartner
  • H. Stepp
  • A. Hofstetter
Conference paper

Zusammenfassung

Die Standardtherapie des Urothelkarzinoms des oberen Harntrakts ist die Nephroureterektomie unter Mitnahme einer Blasenmanschette. Organerhaltende Therapie ist indiziert bei Patienten, bei welchen dieser Eingriff zu signifikantem Verlust der Nierenfunktion mit der Notwendigkeit zur Hämodialyse führen würde. In den letzten Jahren warden endoskopische Verfahren entwickelt, welche eine organerhaltende Behandlung ermöglichen. Jedoch sind die Rezidivraten nach Resektion, Koagulation oder Vaporisation von Tumoren des oberen Harntraktes hoch. Um Rezidiven vorzubeugen, warden BCG oder Chemotherapeutika in den oberen Harntrakt instilliert. Erfahrungen mit diesen Therapieformen beziehen sich aber derzeit noch auf Fallbeschreibungen and kleine Serien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • R. Waidelich
    • 1
  • M. Kriegmair
    • 1
  • R. Baumgartner
    • 1
  • H. Stepp
    • 1
  • A. Hofstetter
    • 1
  1. 1.Urologische Klinik and Poliklinik der Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Personalised recommendations