Advertisement

Ergebnisse der endoluminalen Laserbehandlung von 134 Kindern mit subglottischen Trachealstenosen

  • K. Hoffmann
  • Th. Doede
  • J. Waldschmidt
Conference paper

Zusammenfassung

Subglottische Stenosen können wie auch die übrigen Trachealstenosen kongenital durch Angiome, seltener auch durch Klappen oder Membranen verursacht sein. Meist entstehen she aber als gefürchtete Komplikation nach Intubation durch Verletzung oder Druckschädigung.

Literatur

  1. Cohen M.D., Weber T.R., Rao C.C.: Balloon Dilatation of Tracheal and Bronchial Stenosis. AJR 142. 1984; 477–478Google Scholar
  2. Geissler W., Wurnig P.: Formen und Bedeutung der Trachealstenosen. Z. Kinderchir. 43 Suppl.1.1988; 19–22Google Scholar
  3. Waldschmidt J., Schier F., Charissis G.: Laserchirurgie an Larynx, Trachea und Bronchien im Kindesalter in: Berlien, Müller — Angewandte Lasermedizin- 5. Erg. Lfg. 7/92Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • K. Hoffmann
    • 1
  • Th. Doede
    • 1
  • J. Waldschmidt
    • 1
  1. 1.Kinderchirurg. AbtlgUniversität Klinikum B. FranklinBerlinGermany

Personalised recommendations