Advertisement

Der Einsatz der Bare-Fiber in der palliativen Tumortherapie

  • K. Dinstl
  • Ph. Beckerhinn
Conference paper

Zusammenfassung

Mit Einführung des Nd: YAG-Lasers in die klinische Medizin wurden die Möglichkeiten der endoskopischen Anwendung in der Behandlung benigner und maligner Erkrankungen des oberen und unteren Gastrointestinaltraktes rasch erkannt (1). Diese Verfahren hatten sich weltweit durchgesetzt. Eines der Hauptanwendungs-gebiete ist der Einsatz in der palliativen Behandlung von inoperablen Tumoren in diesem Bereich, vor allem bei Stenosen, sowie auch bei Patienten, denen eine Radikaloperation aus internistischen Gründen nicht zugemutet werden kann (Tabelle 1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Kiefhaber P, Huber F, Kiefhaber K.: Palliative and preoperative endoscopic Nd- YAG laser treatment of colorectal carcinoma. Endoscopy 19:43 (1989)CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    Wallwiener D, Pollmann D, Stolz W, Kappler M, Bastert G.: Nd:YAG Laser Contact Technique Using Bare Quartz Glass Fibers — Lasertechnical Background and Tissue Effects Compared to the Contact Technique Using Sapphire Cutting Tips. Laser in Medicine and Surgery 5: 31–35 (1989)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • K. Dinstl
    • 1
  • Ph. Beckerhinn
    • 1
  1. 1.Chirurgische Abteilung und Ludwig Boltzmann Institut für LaserchirurgieKA Rudolfstiftung WienWienAustria

Personalised recommendations