Advertisement

Rausch pp 149-187 | Cite as

Rausch, Kriminalität und Strafrecht

  • Dieter Dölling
Chapter
Part of the Heidelberger Jahrbücher book series (HJB, volume 43)

Zusammenfassung

Rausch ist ein Zustand mit unterschiedlichen Wirkungen. Greifen Menschen zu Rauschmitteln, so tun sie dies in der Regel, um als angenehm empfundene Wirkungen zu erzielen. Ein Rausch kann aber auch schädliche Auswirkungen haben. Diese können den Berauschten selbst oder andere Personen treffen. Zu den negativen sozialen Auswirkungen von Rauschzuständen gehören auch kriminelle Handlungen. Der Zusammenhang zwischen Rausch und Kriminalität ergibt sich daraus, daß Rauschzustände den Willen und die Fähigkeit zu normkonformem Verhalten beeinträchtigen können. Bei der Frage, wie der Einzelne zum Phänomen des Rausches Stellung nimmt und wie die Gesellschaft mit diesem Phänomen umgehen soll, muß auch dieser Aspekt berücksichtigt werden. Es erscheint daher angebracht, diese Dimension des Rausches etwas näher zu beleuchten. Im Folgenden werden deshalb Zusammenhänge zwischen Rausch und Kriminalität und die strafrechtliche Erfassung dieser Zusammenhänge erörtert. Zunächst wird darauf eingegangen, wie der Begriff des Rausches in der Kriminologie und im Strafrecht definiert wird. Anschließend werden kriminologische Befunde über Beziehungen zwischen Rausch und Kriminalität dargestellt. Sodann wird behandelt, wie das geltende Strafrecht im Rausch begangene Taten erfaßt und schließlich wird ein Blick auf die kriminalpolitische Diskussion über die angemessene strafrechtliche Bewertung im Rausch begangener Normbrüche geworfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albrecht H-J (1985) Alkohol und Kriminalität — Theoretische Verknüpfungen und empirische Befunde —. Bewährungshilfe: Fachzeitschrift für Bewährungs-, Gerichts-und Straffälligenhilfe 32: 345–357Google Scholar
  2. Ambos K (1997) Der Anfang vom Ende der actio libera in causa? Neue Juristische Wochenschrift 50: 2296–2298Google Scholar
  3. Athen D (1986) Syndrome der akuten Alkoholintoxikation und ihre forensische Bedeutung. Springer Berlin u.a.Google Scholar
  4. Baer R (1988) Psychiatrie für Juristen. Beck München, Enke StuttgartGoogle Scholar
  5. Beiträge zum VI. Deutsch-jugoslawischen Juristentreffen in Köln 1980 (1981) Strafrechtliche Referate und Diskussionsbericht über Probleme der Alkoholdelinquenz. Hrsg. von Jescheck H-H. de Gruyter Berlin, New YorkGoogle Scholar
  6. Bode H-J (1994) Alkoholunfälle und Fahrerlaubnisentziehungen wegen Alkoholverkehrsstraftaten in Deutschland von 1975 bis 1993. Blutalkohol: Alcohol, Drugs and Behavior 31: 367–378Google Scholar
  7. Breitenacher M (1998) Alkohol — Zahlen und Fakten zum Konsum. In: Jahrbuch Sucht ‘89, S 7–19Google Scholar
  8. Das Unfallrisiko unter Alkohol: Analyse • Konsequenzen • Maßnahmen (1995) Hrsg. von Krüger H-P. Fischer Stuttgart u.a.Google Scholar
  9. Dölling D (1995) Eindämmung des Drogenmißbrauchs zwischen Repression und Prävention. Müller HeidelbergGoogle Scholar
  10. Drogen und Verkehrssicherheit (1995) Symposium der Bundesanstalt für Straßenwesen und desGoogle Scholar
  11. Instituts für Rechtsmedizin der Universität Köln 19. November 1994 Bergisch Gladbach.Google Scholar
  12. Hrsg. von der Bundesanstalt für Straßenwesen. Wirtschaftsverlag NW Bremerhaven Eisenberg U (19954) Kriminologie. Heymanns Köln u.a.Google Scholar
  13. Fahnenschmidt W, Klumpe G (1997) Der Anfang vom Ende der actio libera in causa? Deutsche Richter-Zeitung 75: 77–81Google Scholar
  14. Festschrift für Hans-Heinrich Jescheck zum 70. Geburtstag (1985) Hrsg. von Vogler T. Duncker 00000 Humblot BerlinGoogle Scholar
  15. Festschrift für Günter Spendel zum 70. Geburtstag am 11. Juli 1992 (1992) Hrsg. von Seebode M. de Gruyter Berlin, New YorkGoogle Scholar
  16. Festschrift für Otto Triffterer zum 65. Geburtstag (1996) Hrsg. von Schmoller K. Springer Wien, New YorkGoogle Scholar
  17. Feuerlein W, Küfer H, Soyka M (19985) Alkoholismus — Mißbrauch und Abhängigkeit: Entstehung — Folgen — Therapie. Thieme Stuttgart, New YorkGoogle Scholar
  18. Foerster K (1994) Die alkohol-und drogenbedingten Störungen. In: Psychiatrische Begutachtung, S 225–243Google Scholar
  19. Forster B, Joachim H (1997) Alkohol und Schuldfähigkeit: Eine Orientierungshilfe für Mediziner und Juristen. Beck München, Enke StuttgartGoogle Scholar
  20. Foth E (1991) Alkohol, verminderte Schuldfähigkeit, Strafzumessung. Neue Justiz 45: 386–390Google Scholar
  21. Gesetzentwurf des Bundesrates vom 17. 10. 1997: Entwurf eines… Strafrechtsänderungsgeset-zes — § 323 a StGB — (… StrÄndG). Bundesrats-Drucksache 123/97 (Beschluß) Gesetzentwurf des Bundesrates vom 26. 2. 1999: Entwurf eines… Strafrechtsänderungsgesetzes— § 323 a StGB — (… StrÄndG). Bundesrats-Drucksache 97/99 (Beschluß)Google Scholar
  22. Göppinger H (1983) Der Täter in seinen sozialen Bezügen: Ergebnisse aus der Tübinger Jungtäter-Vergleichsuntersuchung. Springer Berlin u.a.Google Scholar
  23. Göppinger H (1985) Angewandte Kriminologie: Ein Leitfaden für die Praxis. Springer Berlin u.a. Göppinger H (19975) Kriminologie. Bearbeitet von Bock M, Böhm A. Beck München Handbuch des Betäubungsmittelstrafrechts (1998) Hrsg. von Kreuzer A. Beck München Handbuch der forensischen Psychiatrie ( 1997 ) Hrsg. von Göppinger H, Witter H. Band I und II. Springer Berlin u.a.Google Scholar
  24. Harbort S (1996) Rauschmitteleinnahme und Fahrsicherheit: Indikatoren — Analysen — Maßnahmen. Boorberg Stuttgart u.a.Google Scholar
  25. Herzberg, RD (1992) Gedanken zur action libera in causa: Straffreie Deliktsvorbereitung als „Begehung der Tat“ (§§ 16, 20, 34 StGB)? In: Festschrift für Günter Spendel, S 203–236Google Scholar
  26. Hettinger M (1988) Die „actio libera in causa“: Strafbarkeit wegen Begehungstat trotz Schuld-unfähigkeit? Eine historisch-dogmatische Untersuchung. Duncker 00000 Humblot BerlinGoogle Scholar
  27. Hirsch H-J (1981) Alkoholdelinquenz in der Bundesrepublik Deutschland. In: Beiträge zum V I.Google Scholar
  28. Deutsch-jugoslawischen Juristentreffen, S 2–38Google Scholar
  29. Hirsch H-J (1997) Anmerkung zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 22. B. 1996 — 4 StR 217/96. Neue Zeitschrift für Strafrecht 17: 230–232Google Scholar
  30. Holz, A, Leune J (1998) Versorgung Suchtkranker in Deutschland. In: Jahrbuch Sucht ‘89, S 154–174Google Scholar
  31. Horn E (1997) Der Anfang vom Ende der actio libera in causa. Strafverteidiger 17:264–266 Hruschka J (19882) Strafrecht nach logisch-analytischer Methode: Systematisch entwickelte Fälle mit Lösungen zum Allgemeinen Teil. de Gruyter Berlin, New YorkGoogle Scholar
  32. Hruschka J (1996) Die action libera in causa — speziell bei § 20 StGB mit zwei Vorschlägen für die Gesetzgebung. Juristen-Zeitung 51: 64–72Google Scholar
  33. Hruschka J (1997) Die actio libera in causa bei Vorsatztaten und bei Fahrlässigkeitstaten. Zur neuesten Rechtsprechung des BGH. Juristen-Zeitung 52: 22–27Google Scholar
  34. Jahrbuch Sucht ‘89 (1998) Hrsg. von der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren. Neuland GeesthachtGoogle Scholar
  35. Jakobs G (19912) Strafrecht Allgemeiner Teil: Die Grundlagen und die Zurechnungslehre: Lehrbuch. de Gruyter Berlin, New YorkGoogle Scholar
  36. Jerouschek G (1997) Die Rechtsfigur der actio libera in causa: Allgemeines Zurechnungsprin-zip oder verfassungswidrige Strafbarkeitskonstruktion? Juristische Schulung 37: 385–389Google Scholar
  37. Jescheck H-H, Weigend T (19965) Lehrbuch des Strafrechts Allgemeiner Teil. Duncker 00000 Humblot BerlinGoogle Scholar
  38. Kaiser G (19963) Kriminologie. Ein Lehrbuch. Müller HeidelbergGoogle Scholar
  39. Kazenwadel J, Vollrath M (1995) Das Dunkelfeld der Trunkenheitsfahrten. In: Das Unfallrisiko unter Alkohol, S 115–124Google Scholar
  40. Kerner H-J (1990) Alkoholkonsum, Verhaltensprobleme und Problemverhalten. Ein Beitrag zum Zusammenhang zwischen Alkohol und Kriminalität im Alltag und in der Lebensgeschichte. In: Kriminalität, S 183–204Google Scholar
  41. Kerner H-J (1992) Alkohol und Kriminalität: Zur Bedeutung von Alkoholkonsum bei einzelnenGoogle Scholar
  42. Straftaten und bei der Ausprägung krimineller Karrieren. In: Kriminalprognose, S 107–124 Kerner H-J (1993) Artikel Alkohol und Kriminalität. In: Kleines Kriminologisches Wörterbuch, S 5–9Google Scholar
  43. Kerner H-J, Weitekamp E, Stelly W, Thomas J (1997) Patterns of criminality and alcohol abuse: results of the Tuebingen Criminal Behaviour Development Study. Criminal Behaviour and Mental Health 7: 401–420CrossRefGoogle Scholar
  44. Kleines Kriminologisches Wörterbuch (19933) Hrsg. von Kaiser G, Kerner H-J, Sack F, Schellhoss H. Müller HeidelbergGoogle Scholar
  45. Konrad N, Rasch W (1992) Zur psychiatrischen Beurteilung forensisch relevanter Rauschzustände. In: Kriminalprognose, S 167–177Google Scholar
  46. Kornhuber H (1990) Alkohol und Menschenwürde. In: Kriminalität, S 213–230Google Scholar
  47. Kriminalität: Persönlichkeit, Lebensgeschichte und Verhalten (1990) Festschrift für Hans Göppinger zum 70. Geburtstag. Hrsg. von Kerner H-J, Kaiser G. Springer Berlin u.a. Kriminalprognose. Alkoholbeeinträchtigung — Rechtsfragen und Begutachtungsprobleme (1992)Google Scholar
  48. Hrsg. von Frank C, Harrer G. Springer Berlin u.a.Google Scholar
  49. Kröber H-L (1996) Kriterien verminderter Schuldfähigkeit nach Alkoholkonsum. Neue Zeitschrift für Strafrecht 16: 569–576Google Scholar
  50. Krüger H-P (1995) Auftreten und Risiken von Cannabis im Straßenverkehr. Eine epidemiologische Studie. In: Drogen und Verkehrssicherheit, S 25–39Google Scholar
  51. Krüger H-P, Kazenwadel J, Vollrath M (1995) Das Unfallrisiko unter Alkohol mit besondererGoogle Scholar
  52. Berücksichtigung risikoerhöhender Faktoren. In: Das Unfallrisiko unter Alkohol, S 1–113 Lampe E-J (1989) Verantwortung und Verantwortlichkeit im Strafrecht. In: Verantwortlichkeit und Recht, S 286–305Google Scholar
  53. Lampe E-J (1999) Strafphilosophie: Studien zur Strafgerechtigkeit. Heymanns Köln u.a.Google Scholar
  54. Lange R (1940) Der gemeingefährliche Rausch. Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 59: 574–600CrossRefGoogle Scholar
  55. Langelüddeke A, Bresser PH (19764) Gerichtliche Psychiatrie. de Gruyter Berlin, New York Lackner K, Kühl K (199923) Strafgesetzbuch mit Erläuterungen. Beck MünchenGoogle Scholar
  56. Maschke W (1987) Das Umfeld der Straftat: Ein erfahrungswissenschaftlicher Beitrag zum kriminologischen Tatbild. Minerva MünchenGoogle Scholar
  57. Maurach R (1961) Fragen der actio libera in causa. Juristische Schulung 1:S 373–383Google Scholar
  58. Maurach R, Zipf H (19928) Strafrecht Allgemeiner Teil Teilband 1: Grundlehren des Strafrechts und Aufbau der Straftat: Ein Lehrbuch. Müller HeidelbergGoogle Scholar
  59. Maurach R, Schroeder F-C, Maiwald M (1991) Strafrecht Besonderer Teil Teilband 2: Straftaten gegen Gemeinschaftswerte: Ein Lehrbuch. Müller HeidelbergGoogle Scholar
  60. Mischkowitz R, Möller M, Hartung M (1996) Gefährdungen durch Drogen: Blutprobenuntersuchungen zur Prävalenz und Wirkung von Drogen-und Medikamentenbeeinflussung im Straßenverkehr und bei Kriminaldelikten. Bundeskriminalamt WiesbadenGoogle Scholar
  61. Müller A, Weiler C (1987) Ergebnisse einer Untersuchung über Alkoholiker als Kraftfahrer: Zugleich ein Beitrag zum Problem der Dunkelziffer bei Trunkenheitsfahrten. Blutalkohol: Alcohol, Drugs and Behavior 24: 109–125Google Scholar
  62. Nationaler Rauschgiftbekämpfungsplan: Maßnahmen der Rauschgiftbekämpfung und der Hilfe für Gefährdete und Abhängige (1990) Hrsg. vom Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit und vom Bundesminister des Innem. BonnGoogle Scholar
  63. Nedopil N (1996) Forensische Psychiatrie: Klinik, Begutachtung und Behandlung zwischen Psychiatrie und Recht. Beck München, Thieme StuttgartGoogle Scholar
  64. Neumann U (1997) Anmerkung zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 22. B. 1996 — 4 StR 217/96. Strafverteidiger 17: 23–25Google Scholar
  65. Otto H (19985) Grundkurs Strafrecht: Die einzelnen Delikte. de Gruyter Berlin, New York Paeffgen H-U (1985) Actio libera in causa und § 323a StGB. Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 97:513–541Google Scholar
  66. Pemanen K (1991) Alcohol in human violence. The Guilford Press New York, London Polizeiliche Kriminalstatistik 1987 ( 1988 ) Hrsg. vom Bundeskriminalamt. Bundeskriminalamt WiesbadenGoogle Scholar
  67. Polizeiliche Kriminalstatistik 1990 (1991) Hrsg. vom Bundeskriminalamt. Bundeskriminalamt WiesbadenGoogle Scholar
  68. Polizeiliche Kriminalstatistik Bundesrepublik Deutschland Berichtsjahr 1994 (1995) Hrsg. vom Bundeskriminalamt. Bundeskriminalamt WiesbadenGoogle Scholar
  69. Polizeiliche Kriminalstatistik Bundesrepublik Deutschland Berichtsjahr 1997 (1998) Hrsg. vom Bundeskriminalamt. Bundeskriminalamt WiesbadenGoogle Scholar
  70. Psychiatrische Begutachtung: Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen (19942) Hrsg. von Venzlaff U, Foerster K. Gustav Fischer Stuttgart u.a.Google Scholar
  71. Ranft 0 (1972) Strafgrund der Berauschung und Rücktritt von der Rauschtat. Monatsschrift für Deutsches Recht 26: 737–743Google Scholar
  72. Rasch W (19992) Forensische Psychiatrie. Kohlhammer StuttgartGoogle Scholar
  73. Rautenberg EC (1997) Strafmilderung bei selbstverschuldeten Rauschzuständen? Eine Anregung für den Gesetzgeber aus den neuen Bundesländern. Deutsch-Deutsche Rechts-Zeitschrift 8: 45–47Google Scholar
  74. Rechtsmedizin: Lehrbuch für Mediziner und Juristen (19925) Hrsg. von Schwerd W. Deutscher Ärzte-Verlag KölnGoogle Scholar
  75. Roxin C (19973) Strafrecht Allgemeiner Band I: Grundlagen. Der Aufbau der Verbrechenslehre. Beck MünchenGoogle Scholar
  76. Salger H, Mutzbauer N (1993) Die actio libera in causa — eine rechtswidrige Rechtsfigur. Neue Zeitschrift für Strafrecht 13 (1993), S 561–565Google Scholar
  77. Schewe G (1981) Alkoholdelinquenz aus medizinischer Sicht. In: Beiträge zum VI. Deutschjugoslawischen Juristentreffen, S 39–75Google Scholar
  78. Schild W (1996) Die Straftat als „actio libera in causa“: Bemerkungen zum grundsätzlichen Problem der Zurechnung von Unfreiheit im Strafrecht. In: Festschrift für Otto Triffterer, S 203–222Google Scholar
  79. Schmidhäuser E (1992) Die actio libera in causa: ein symptomatisches Problem der deutschen Strafrechtswissenschaft. Vandenhoeck und Ruprecht GöttingenGoogle Scholar
  80. Schneider HJ (1987) Kriminologie. de Gruyter Berlin, New YorkGoogle Scholar
  81. Schöch H (1985) Empirische Grundlagen der Generalprävention. In: Festschrift für Hans-Heinrich Jescheck. Zweiter Halbband, S 1081–1105Google Scholar
  82. Schöch H (1996) Verdachtlose Atemalkoholkontrolle und Grenzwertdiskussion. Deutsches Autorecht 65: 44–50Google Scholar
  83. Schöch H (1997) Präventive Verkehrskontrollmaßnahmen bei Alkohol-und Drogenfahrten und ihre Bedeutung für das Straf-und Bußgeldverfahren. Blutalkohol: Alcohol, Drugs and Behavior 34: 169–179Google Scholar
  84. Schölz J, Lingens E (19883) Wehrstrafgesetz. Beck MünchenGoogle Scholar
  85. Schönke A, Schröder H (199725) Strafgesetzbuch: Kommentar. Bearbeitet von Lenckner T, Eser A, Cramer P, Stree W. Beck MünchenGoogle Scholar
  86. Schwerd, Wolfgang: Alkohol und Verkehrssicherheit. In: Rechtsmedizin, S 104–123Google Scholar
  87. Sick B, Renzikowski J (1997) Strafschärfung bei Rauschtaten? Zum Entwurf des Landes Berlin vom 19. 2. 1997. Zeitschrift für Rechtspolitik 30:S 484–488Google Scholar
  88. Spendel G (1997) Actio libera in causa und Verkehrsstraftaten. Juristische Rundschau 51: 133–137CrossRefGoogle Scholar
  89. Stephan E (1988) Trunkenheitsdelikte im Verkehr und Alkoholmißbrauch: Ein Abschied von individuellen und gesellschaftlichen Illusionen ist notwendig. Blutalkohol: Alcohol, Drugs and Behavior 25: 201–227Google Scholar
  90. Strafgesetzbuch: Leipziger Kommentar: Großkommentar (1993, 1996) Hrsg. von Jähnke B, Laufhütte HW, Odersky W. 12. Aufl. de Gruyter Berlin, New York; 10. Lieferung: §§ 19–21. Bearbeitet von Jähnke B, 1993; 22. Lieferung: §§ 317–323c. Bearbeitet von Wolff W, Spendel, G, 1996Google Scholar
  91. Strafrecht der Deutschen Demokratischen Republik(19875) Kommentar zum Strafgesetzbuch. Hrsg. vom Ministerium der Justiz; Akademie für Staats-und Rechtswissenschaft der DDR. Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik BerlinGoogle Scholar
  92. Strafverfolgung 1977 (1979) = Fachserie 10 Rechtspflege: Reihe 3 Strafverfolgung: 1977. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Kohlhammer Stuttgart, MainzGoogle Scholar
  93. Strafverfolgung 1987 (1989) = Fachserie 10 Rechtspflege: Reihe 3 Strafverfolgung: 1987. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Metzler-Poeschel StuttgartGoogle Scholar
  94. Strafverfolgung 1997 (1998) = Fachserie 10 Rechtspflege: Reihe 3 Strafverfolgung: 1997. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Metzler-Poeschel StuttgartGoogle Scholar
  95. Straßenverkehrsunfälle 1977 (1978) = Fachserie 8 Verkehr: Reihe 3.3 Straßenverkehrsunfälle:Google Scholar
  96. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Kohlhammer Stuttgart, Mainz Straßenverkehrsunfälle 1987 (1988) = Fachserie 8 Verkehr: Reihe 3.3 Straßenverkehrsunfälle:Google Scholar
  97. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Kohlhammer Stuttgart, MainzGoogle Scholar
  98. Stratenwerth G (19813) Strafrecht, Allgemeiner Teil I: Die Straftat. Heymanns Köln u.a. Streng F (1994) Der neue Streit um die „actio libera in causa“. Juristen-Zeitung 49:709–714Google Scholar
  99. Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch (1998). Von Rudolphi H-J, Horn E, SamsonGoogle Scholar
  100. E, Günther H-L, Hoyer A. Luchterhand Neuwied, KriftelGoogle Scholar
  101. Tröndle H, Fischer T (199949) Strafgesetzbuch und Nebengesetze. Beck MünchenGoogle Scholar
  102. Ulbricht E (1990) Rauschmittel im Straßenverkehr: Eine Untersuchung über Medikamente als Rauschmittel im Sinne der §§ 315c, 316 StGB. Eiwert MarburgGoogle Scholar
  103. Verantwortlichkeit und Recht (1989) Hrsg. von Lampe EJ. Jahrbuch für Rechtssoziologie und Rechtstheorie Bd. XIV. Westdeutscher Verlag OpladenGoogle Scholar
  104. Verkehrsunfälle 1992 (1993) = Fachserie 8 Verkehr: Reihe 7 Verkehrsunfälle: 1992. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Metzler-Poeschel StuttgartGoogle Scholar
  105. Verkehrsunfälle 1997 (1998) = Fachserie 8 Verkehr: Reihe 7 Verkehrsunfälle: 1997. Hrsg. vom Statistischen Bundesamt. Metzler-Poeschel StuttgartGoogle Scholar
  106. Von Hippel E (1999) Zur Bekämpfung des Alkoholmißbrauchs. Zeitschrift für Rechtspolitik 32: 132–135Google Scholar
  107. Welzel H (1969“) Das Deutsche Strafrecht: Eine systematische Darstellung. de Gruyter Berlin Wessels J, Beulke W (199828) Strafrecht Allgemeiner Teil. Müller HeidelbergGoogle Scholar
  108. Witter H (1972) Die Beurteilung Erwachsener im Strafrecht. In: Handbuch der Forensischen Psychiatrie, Band II, S 966–1094Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Dieter Dölling

There are no affiliations available

Personalised recommendations