Advertisement

Rausch pp 1-25 | Cite as

Jenseits von Eden

Eine Einführung in die Ideen- und Kulturgeschichte des Rauschs
  • Helmuth Kiesel
  • Sandra Kluwe
Part of the Heidelberger Jahrbücher book series (HJB, volume 43)

Zusammenfassung

‚Rausch‘, nach dem Brockhaus ein „aufs höchste gesteigerter, meist als beglückend erlebter emotionaler Zustand“,1 kann auf natürliche Weise entstehen: durch Erregungen physischer, ästhetischer oder religiöser Art; er kann aber auch künstlich erzeugt werden: durch Drogen. Die Symptome der durch Rauschmittel erzeugten ‚psychedelischen‘ Zustände bestehen einerseits in individuell differierenden Wahrnehmungsstörungen (Verlust der raumzeitlichen Orientierung, Einschränkung der Selbstkontrolle, Enthemmung), andererseits in der Intensivierung und Multiplikation der Wahrnehmungen und Gefühle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Quellen und Hilfsmittel

  1. Baudelaire C (1958) Oeuvres complètes. Texte établi et annoté par Y.-G. Le Dantec. Bibliothèque de la Pléidade, Éditions Gallimard. Mame ToursGoogle Scholar
  2. Benjamin W (1974) Der Surrealismus. Die letzte Momentaufnahme der europäischen Intelli-genz. Zit. nach: ders.: Gesammelte Schriften. Unter Mitw. von Adorno TW und Scholem G, hrsg von Tiedemann R und Schweppenhäuser H. Suhrkamp Frankfurt a. M., Bd II, 1Google Scholar
  3. Benn G (1957) Ausgewählte Briefe. Mit einem Nachwort von Rychner M. Limes WiesbadenGoogle Scholar
  4. Benn G (1957) Gedichte. Zit. nach: ders.: Sämtliche Werke. Stuttgarter Ausgabe, Bd I, Ge-dichte 1Google Scholar
  5. Benn G (1957) Provoziertes Leben. Zit. nach: ders.: Sämtliche Werke. Stuttgarter Ausgabe, Bd IV, Prosa 2Google Scholar
  6. Breton A (1968) Die Manifeste des Surrealismus. Deutsch von Henry R. Rowohlt Taschenbuch Verlag Reinbek bei HamburgGoogle Scholar
  7. Brockhaus (1972’) Enzyklopädie in zwanzig Bänden. Brockhaus WiesbadenGoogle Scholar
  8. Castaneda C (1996) Die Lehren des Don Juan. Ein Yaqui-Weg des Wissens.Google Scholar
  9. Fischer Frankfurt Döblin A (1993) Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Hrsg und mit Nachwort von Kiesel H. Artemis und Winkler MünchenGoogle Scholar
  10. Goethe JW von (1986) Faust. Eine Tragödie. Zit. nach: ders.: Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Beck München, Bd 3: Dramatische Dichtungen I. Textkritisch durchgesehen und kommentiert von Trunz EGoogle Scholar
  11. Grimm J (1984) Deutsches Wörterbuch. Deutscher Taschenbuch Verlag MünchenGoogle Scholar
  12. Handke P (1998) Am Felsfenster morgens (und andere Ortszeiten 1982–1987 ). Residenz Verlag Salzburg, WienGoogle Scholar
  13. Historisches Wörterbuch der Philosophie (1971 ff.) Hrsg von Ritter J und Gründer K. Wissenschaftliche Buchgesellschaft DarmstadtGoogle Scholar
  14. Hölderlin F (1992) Anmerkungen zum Oedipus. Zit. nach: ders.: Sämtliche Werke und Briefe. Hrsg von Schmidt J. Deutscher Klassiker Verlag Frankfurt a. M., Bd 2Google Scholar
  15. Hölderlin F (1992) Anmerkungen zur Antigonä. Zit. nach: ders.: Sämtliche Werke und Briefe, Bd 2Google Scholar
  16. Hölderlin F (1992) Gedichte. Zit. nach: ders.: Sämtliche Werke und Briefe, Bd 1Google Scholar
  17. Huxley A (199820) Die Pforten der Wahrnehmung. Himmel und Hölle. Erfahrungen mit Drogen. Aus dem Englischen von Herlitschka HE. Piper München, ZürichGoogle Scholar
  18. Jünger E (1978 ff.): Annäherungen. Drogen und Rausch. Zit. nach: ders.: Sämtliche Werke. Klett Stuttgart, Zweite Abteilung, Essays, Bd 11, Essays VGoogle Scholar
  19. Kluge F (199523) Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. Bearbeitet von Seebold E. de Gruyter Berlin, New YorkGoogle Scholar
  20. Lexer M (199238) Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch. Mit den Nachträgen von Pretzel U. Hirzel StuttgartGoogle Scholar
  21. Lurker M (19915) Wörterbuch der Symbolik. Kröner StuttgartGoogle Scholar
  22. Mann T (1991) Tristan. Zit. nach: ders.: Der Wille zum Glück. Erzählungen 1892–1903. Fischer Frankfurt a. M.Google Scholar
  23. Nietzsche F (1955) Aus dem Nachlaß der Achtzigerjahre. Zit. nach: ders.: Werke in drei Bänden. Hrsg. von Schlechta K. Hanser München, Bd I IIGoogle Scholar
  24. Nietzsche F (1955) Die Geburt der Tragödie oder Griechentum und Pessimismus. Zit. nach: ders.: Werke in drei Bänden, Bd IGoogle Scholar
  25. Nietzsche F (1955) Jenseits von Gut und Böse. Vorspiel einer Philosophie der Zukunft. Zit. nach: ders.: Werke in drei Bänden, Bd I IGoogle Scholar
  26. Rilke RM (1966) Sämtliche Werke in sechs Bänden. Hrsg. von Zinn E. Frankfurt Insel a. M. Rimbaud A ( 1990 ) Seher-Briefe. Lettres du Voyant. Übersetzt und hrsg von Koppenfels W von.Google Scholar
  27. Das trunkene Schiff in der deutschen Fassung von Paul Celan. Dieterich MainzGoogle Scholar
  28. Rimbaud A (1970) Une Saison en Enfer/Eine Zeit in der Hölle. Übertragen und hrsg von Dürrson W. Reclam StuttgartGoogle Scholar
  29. Schopenhauer A (1988) Über die Grundlage der Moral. Zit. nach: ders.: Werke in fünf Bänden.Google Scholar
  30. Nach den Ausgaben der letzten Hand hrsg von Lütkehaus L. Haffmanns Zürich, Bd IIIGoogle Scholar
  31. Trakl G (19872) Dichtungen und Briefe. Historisch-kritische Ausgabe hrsg von Killy W undGoogle Scholar
  32. Szklenar H. Müller Salzburg, 2 BdeGoogle Scholar
  33. Wagner R (1983) Tristan und Isolde. Zit. nach: ders.: Dichtungen und Schriften. Jubiläumsausgabe in zehn Bänden. Hrsg von Borchmeyer D. Insel Frankfurt a. M., Bd 4Google Scholar
  34. Basil O (1965) Georg Trakl. Rowohlt Taschenbuch Verlag Reinbek bei Hamburg (= rowohlts monographien)Google Scholar
  35. Diemer A (1958) Mystik. In: Ders./Ivo Frenzel: Philosophie. Fischer Frankfurt a. M., S 198–203 Fick M ( 1993 ) Sinnenwelt und Weltseele. Der psychophysische Monismus in der Literatur der Jahrhundertwende. Niemeyer TübingenGoogle Scholar
  36. Gottfried Benn zum 100. Geburtstag (1988) Vorträge zu Werk und Persönlichkeit von Medizinern und Philologen […]. Hrsg. von Müller-Jensen W. Königshausen und Neumann WürzburgGoogle Scholar
  37. Kaiser G (1977) Das Genie und seine Götter.,Wandrens Sturmlied` von Goethe. In: ders.: Wandrer und Idylle. Goethe und die Phänomenologie der Natur in der deutschen Dichtung von Geßner bis Gottfried Keller. Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen, S 127–147Google Scholar
  38. Koopmann H (1977) Entgrenzung. Zu einem literarischen Phänomen um 1900. In: Fin de siècle. Hrsg. von Bauer R. Klostermann Frankfurt a. M., S 73–92Google Scholar
  39. Kupfer A (1996) Die künstlichen Paradiese. Rausch und Realität seit der Romantik. Ein Handbuch. Metzler Stuttgart, WeimarGoogle Scholar
  40. Kupfer A (1996) Göttliche Gifte. Kleine Kulturgeschichte des Rauschs seit dem Garten Eden. Metzler Stuttgart, WeimarGoogle Scholar
  41. Luckscheiter R (1998) Der postmoderne Impuls. In: Protest! Literatur um 1968. Deutsche Schillergesellschaft Marbach (= Marbacher Kataloge 51 ), S 361–428.Google Scholar
  42. Rothmann K (1967): Zu Gottfried Benns Drogenlyrik. Interpretation der Gedichte,Betäubung` und,Entwurzelungen`. In: Modern Language Notes 82: 454–461Google Scholar
  43. Rüfner V (1955) Homo secundus Deus. Eine geistesgeschichtliche Studie zum menschlichen Schöpfertum. In: Philosophisches Jahrbuch 63: 248–291Google Scholar
  44. Sahlberg 0 (1955) Gottfried Benns Ekstasen. In: Gottfried Benn zum 100. Geburtstag, S 123–134. Schmidt J ( 1978 ) Hölderlins später Widerruf in den Oden,Chiron`,,Blödigkeit` und,Ganymed`. Niemeyer TübingenGoogle Scholar
  45. Vietta S (1992) Die literarische Moderne. Eine problemgeschichtliche Darstellung der deutschsprachigen Literatur von Hölderlin bis Thomas Bernhard. Metzler StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Helmuth Kiesel
  • Sandra Kluwe

There are no affiliations available

Personalised recommendations