Advertisement

Ethik und Management

  • J. Schulze
Chapter
  • 45 Downloads
Part of the Handbuch Gesundheitsmanagement book series (HDB GESUNDHEIT, volume 4)

Zusammenfassung

Die Globalisierung der Wirtschaft wird von globalen Problemen begleitet, und diese Probleme erfordern globale Lösungen auf der Basis von Ideen, Werten und Normen, die von allen Kulturen und Gesellschaften respektiert werden. Anerkennung gleicher und unveräußerlicher Rechte aller Menschen benötigt eine Basis von Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden. Dies aber heißt ebenso, daß Rechten und Pflichten die gleiche Bedeutung gegeben wird, um eine ethische Basis zu errichten, damit alle Männer und Frauen friedlich zusammenleben und ihre Potentiale zur Erfüllung bringen können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arndt M (1996) Ethik denken: Maßstäbe zum Handeln in der Pflege, Thieme, Stuttgart.Google Scholar
  2. Bergum V (1994) Knowledge for ethical care. In: Nursing Ethics, S.71–79, In Arndt M (1996) Ethik denken: Maßstäbe zum Handeln in der Pflege, Thieme, Stuttgart.Google Scholar
  3. Ferber R (1998) Philosophische Grundbegriffe. Beck, München.Google Scholar
  4. Jäger A (1992) Diakonische Unternehmenspolitik—Analysen und Konzepte kirchlicher Wirtschaftsethik. Gütersloher (Haus Mohn), Gütersloh.Google Scholar
  5. Jonas H (1987) Wissenschaft als persönliches Erlebnis. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.Google Scholar
  6. Kock M (1998) Bausteine für eine künftige Wirtschaftsethik. Neukirchen-Vluyn, Neukirchener.Google Scholar
  7. Koreimann D (1987) Management. München, Oldenburg.Google Scholar
  8. Lay R (1993) Die Macht der Moral. ECON, Düsseldorf.Google Scholar
  9. Lay R (1996) Ethik für Manager. ECON, Düsseldorf.Google Scholar
  10. Nagorny H-O, Plocek M (Hrsg)(1997) Praxishandbuch Qualitätsmanagement im Krankenhaus, Baumann, Kulmbach.Google Scholar
  11. Schmidt H (1997) Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten. Piper, München.Google Scholar
  12. Schwartz FW, Badura B, Leidl R et al. (1998) Das Public Health Buch—Gesundheit und Gesundheitswesen. Urban & Schwarzenberg, München.Google Scholar
  13. Stehr C (1998) Neue Besen: In Handelsblatt Junge Karriere, Nr. 1: 32.Google Scholar
  14. Ulrich P (1996) Ethik schließt den Erfolg nicht aus. Thesen zur Unternehmensethik, Neue Luzerner Zeitung 98: 51.Google Scholar
  15. Wittmann S (1998) Ethik im Personalmanagement—Grundlagen und Perspektiven einer verantwortungsbewußten Führung von Mitarbeitern. Haupt, Bern.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • J. Schulze

There are no affiliations available

Personalised recommendations