Advertisement

Das Entstehen der Wirklichkeit im Anschauen

Grenz-Erfahrungen in der Kunst
  • Michael Bockemühl
Conference paper
Part of the Lindauer Texte book series (LINDAUER TEXTE)

Zusammenfassung

Wenn man über das Entstehen der Wirklichkeit im Anschauen sprechen will, liegt darin eine nicht gerade anspruchslose Behauptung und — was das praktische Vorgehen betrifft — auch ein Widerspruch. Über Wirklichkeit zu sprechen, ist zumindest ein Konzept, das sehr leicht statt sie zu klären, mit ihr kollidiert. Denn Wirklichkeit betrifft zuallererst die Erfahrung. Und erst recht, wenn es sich darum handeln soll, verschiedene Qualitäten von Wirklichkeit zu beachten, und uns über ihre ggf. unterschiedlichen Wirkungsweisen zu verständigen, erscheint ein rein theoretisch geführter Diskurs problematisch. Dagegen scheint mir eine Chance darin zu liegen, die hier anzustellenden Beobachtungen an mehr oder weniger bekannte Erfahrungen anzuknüpfen. Dabei sollen diese Erfahrungen hier selbst — mehr als die Worte — zum Verständigungsmittel über Wirklichkeit dienen in der Hoffnung, daß es das geeignete Verständigungsmittel ist, da es sich eben um Erfahrungen handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Michael Bockemühl

There are no affiliations available

Personalised recommendations