Advertisement

„Projektbeiräte — Bürgerbeteiligung als Motor oder Bremse der Altlastensanierung?“

  • Petra Voßebürger
  • Wolfgang Bernhardt
  • Jochen Blecher
  • Ralf Peter

Zusammenfassung der Ergebnisse

Die Frage, ob Projektbeiräte und Bürgerbeteiligung allgemein eher als Motor oder als Bremse der Altlastensanierung wahrgenommen werden, kann als Fazit der Diskussion der etwa zwanzig Teilnehmer eindeutig beantwortet werden: der Komplexität der Situation angepaßte Formen der Bürgerbeteiligung und der Öffentlichkeitsarbeit gelten als Motor der begleitenden Verfahren.

Als wichtige Erfolgsfaktoren wurden genannt:
  • kooperative Zusammenarbeit aller Beteiligten,

  • Frühzeitigkeit als Grundsatz für Information der Betroffenen,

  • kontinuierliche Beteiligung und regelmäßige Information der Betroffenen,

  • Benennung klarer Ansprechpartner für alle relevanten Themen.

Als hilfreich für die Verantwortlichen in betroffenen Kommunen wurde eine „to-do-Liste der Bürgerbeteiligung“ erachtet, analog zu der Checkliste für Informationsbeschaffung aus Sicht von Betroffenen (Quelle: Broschüre „Risiko Eigentum“, herausgegeben vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland — BUND). Ferner wurde der Erlaß der bereits vorgesehenen Rechts Verordnung für noch offene juristische Fragen angeregt (z.B. Legitimation von sanierungsbeglei-tenden Gremien).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Petra Voßebürger
  • Wolfgang Bernhardt
  • Jochen Blecher
  • Ralf Peter

There are no affiliations available

Personalised recommendations