Advertisement

Wichtige Erkrankungen in alphabetischer Reihenfolge

  • Eckhard Müller-Sacks

Zusammenfassung

Die Amöbenruhr ist weltweit verbreitet, kommt jedoch in südlichen Ländern besonders häufig vor. Es finden sich erhebliche regionale Unterschiede, die durch unterschiedliche hygienische Verhältnisse bedingt sind. Besonders häufig findet sich die Amöbiasis an der afrikanischen Westküste, in Owamboland (Namibia), im Umland von Luanda, Durban, Maputo, Beira, Daressalam, an der Küste Nordbrasiliens, in Haiti, in den Großstädten Mexikos, den Slums in Indien, den Feuchtgebieten in Bangladesh, in Birma, Thailand, Vietnam und Malaysia. Die Übertragung erfolgt durch verunreinigte Nahrungsmittel und Trinkwasser, durch Schmierinfektion und über zwischenmenschliche Kontakte. Meist wenige Tage bis Wochen, selten Jahre nach der Infektion kommt es zu schwerwiegenden Krankheitserscheinungen vor allem im Darm, später ist weiterer Organbefall möglich. Eine konsequente Nahrungsmittelhygiene verringert das Erkrankungsrisiko entscheidend.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Eckhard Müller-Sacks
    • 1
  1. 1.Zentrum im Büropark am Airport DüsseldorfB·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbHDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations