Advertisement

Zusammenfassung

Im Bereich der Psychosomatik und der biopsychosozialen Medizin sind Theorien erforderlich, die die Diagnostik und die Therapie begründen. Eine Theorie der Therapie expliziert, wie Veränderungen von Systemen zu denken sind. Im Bereich biologischer Systeme galt lange Darwins Evolutionstheorie als Erklärungsmodell. In der Psychologie wurden u. a. Lerntheorien für diesen Zweck entworfen. In der Soziologie wurden Theorien sozialen Wandels als Theorien der Veränderung entwickelt. Jede Psychotherapie hat eine Theorie der Veränderung, weil sich sonst Psychotherapie erübrigen würde. Der Begriff Therapie unterstellt schon die Möglichkeit einer Veränderung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Martin B. F. Bökmann
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Personalised recommendations