Advertisement

Ambulante Pflegedienste

  • S. Görres
  • K. Luckey

Zusammenfassung

Der ambulante Pflegebereich hat in den letzten 30 Jahren eine rasante Entwicklung vollzogen. Die veränderte, „scherenförmige“ Entwicklung zwischen steigendem Bedarf einerseits und fehlenden Angeboten andererseits zeichnete sich bereits in den 70er Jahren ab und führte zur Gründung bzw. zur Neuorganisation von ambulanten Pflegediensten als Alternative zum stationären Bereich (vgl. Grunow 1993, S. 225 ff.; Damkowski et al. 1988).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bolley J (1995) Ambulante geriatrische Rehabilitation Bremen, Blätter der Wohlfahrtspflege 7/8:172–173Google Scholar
  2. BMA (Bundesministerium für Arbeit) (1998) Erster Pflegebericht, BonnGoogle Scholar
  3. Brandt F, Braun S (1981) Die Effizienz und Funktionalität neue Organisationsformen in der Altenhilfe - dargestellt am Beispiel von Sozialstationen, SaarbrückenGoogle Scholar
  4. Bruder J (1994) Aktuelle Entwicklungen in der Gerontopsychiatrie. In: Olbrich E, Sames K, Schramm A (Hrsg) (1994) Kompendium der Gerontologie, LandsbergGoogle Scholar
  5. Bundesgesetzblatt (1994) Gesetz zur Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit (Pflege-Versicherungsgesetz - Pflege VG; Z 5702 A, Teil 1; Bonn, S 1014-1073Google Scholar
  6. Damkowski W, Görres S, Luckey K (1988) Sozialstationen. Konzept und Praxis eines Modells ambulanter Versorgung, Frankfurt/aM New YorkGoogle Scholar
  7. Damkowski W, Klie T, Kronseder E, Luckey K, Stappenbeck J (1997) Ambulante Pflegedienste, Veränderungen wahrnehmen, Ideen umsetzen, HannoverGoogle Scholar
  8. Damkowski W, Luckey K (1990) Neue Formen lokaler Sozialund Gesundheitsdienste, KölnGoogle Scholar
  9. Damkowski W, Luckey K (1993) Lokale Sozial- und Gesundheitsdienste, Informationspool, Teil 3, Graue Reihe der Hans Böckler Stiftung, DüsseldorfGoogle Scholar
  10. Deutscher Bundestag (Hrsg) (1994) Zwischenbericht der Enquete-Kommission „Demographischer Wandel“ - Herausforderung unserer älter werdenden Gesellschaft an den einzelnen und die Politik, BonnGoogle Scholar
  11. Engels D (1994) Kurzzeitpflege in Deutschland - Entwicklungsstand 1993; Kuratorium Deutsche Altershilfe (Hrsg), Thema 104, KölnGoogle Scholar
  12. Görres S, Luckey K (1991) Sozialstationen „neuen Typs“ - Ein bewährtes Konzept in der Entwicklung. Sozialer Fortschritt 9:224–229Google Scholar
  13. Grunow D (1993) Ungenutzte Chancen. Sozialstation in der Bundesrepublik Deutschland: Entwicklung und Perspektiven, Quantitäten und Qualitäten. Blätter der Wohlfahrtspflege 7/8:225–227Google Scholar
  14. Häusliche Pflege (1993) Die Häusliche Pflege wächst weiter. Marktuntersuchung APLA 93. Häusliche Pflege 9:575–577Google Scholar
  15. Häusliche Pflege (1994) Diszipliniert interdisziplinär. Projekt „Mobile ambulante Rehabilitation“ in Karlsruhe. Häusliche Pflege 12:99–802Google Scholar
  16. Hedtke-Becker A (1990) Die Pflegenden pflegen, Freiburg/BrGoogle Scholar
  17. KDA (1993) Betreutes Wohnen. Erfahrungen aus der Praxis. Kuratorium Deutsche Altershilfe (Hrsg), Thema 80, KölnGoogle Scholar
  18. Klie, T (1998) 1111 Tage danach. Veränderungen durch die Pflegeversicherung ein Überblick, Häusliche Pflege 6:44–49Google Scholar
  19. Kretschmann R (1988) Ambulante psychiatrische Pflege durch Sozialstationen, Freiburg/BrGoogle Scholar
  20. Lang E, Bahr G, Arnold K (1993) Geriatrische und gerontopsychiatrische Einrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland, BerlinGoogle Scholar
  21. Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg) (1995) Ambulante Pflegedienste in Nordrhein-Westfalen. Bestandsanalyse in typischen Regionen, o OGoogle Scholar
  22. Neubart R (1995) Tagesklinik auf Rädern. Mobile geriatrische Rehabilitation im Landkreis Ober-Spree, Blätter der Wohlfahrtspflege 7/8:74–176Google Scholar
  23. Niederfranke A (Hrsg) (1993) Fragen geriatrischer Rehabilitation, Schriftenreihe des Bundesministeriums für Frauen und Senioren, Bd 21, Stuttgart Berlin KölnGoogle Scholar
  24. Rothgang H (1997) Die Wirkungen der Pflegeversicherung - Analyse von Effekten des Pflegeversicherungsgesetzes, Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 3:191–219Google Scholar
  25. Seitz B (1988) Ambulante Pflege psychisch veränderter älterer Menschen. Z Gerontol 21:10–15PubMedGoogle Scholar
  26. Seitz B, Stürmer W (1987) Psychogeriatrische Pflege durch Sozialstationen. Untersuchung im Auftrag des Landes Berlin, Berlin KölnGoogle Scholar
  27. Troester A (1995) Mobile ambulante Rehabilitation Karlsruhe, Blätter der Wohlfahrtspflege 7/8:170–171Google Scholar
  28. Vogel G (1994) Gefragt sind Ideen und Kreativität. Das neue Pflege-Versicherungsgesetz (PflegeVG). Häusliche Pflege 6: 347–357Google Scholar
  29. Wohlweber C, Frank-Winter A, Kellmayer M (1991) Leistungen und Kosten von Sozialstationen, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • S. Görres
  • K. Luckey

There are no affiliations available

Personalised recommendations