Advertisement

Pankreas

Chapter
  • 27 Downloads

Zusammenfassung

Die Hauptindikationsgebiete für die interventionelle Sonographie sind die diagnostische Abklärung von pankreatischen und peripankreatischen Rundherden sowie der diagnostische, aber auch therapeutische Einsatz bei der Pankreatitis. Für die Tumorabklärung müssen die Vor- und Nachteile der Aspirationszytologie gegenüber der Schneidbiopsie abgewogen werden, wobei für die Indikation und den Einsatz des entsprechenden Verfahrens jeweils die therapeutische Konsequenz zu bedenken ist. Sichere sonomorphologische Kriterien für die Unterscheidung Tumor oder fokale Pankreatitis existieren nicht. Die Differenzierung einer segmentalen Pankreatitis von einem Karzinom ist ein diagnostisches Problem, das neben Einsatz verschiedener bildgebender Verfahren die histologische Abklärung erfordert, wobei im Zweifelsfall eine Probelaparotomie durchgeführt werden muss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  1. 1.Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie Klinik am EichertAllgemeinchirurgische KlinikGöppingenGermany

Personalised recommendations