Advertisement

Konzentrative Entspannungsübungen Nach Elsa Gindler und Ihre Grundlagen

  • Joachim-Ernst Von Meyer

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. 1.
    Bash, K.W.: Consciousness and the unconscious in depth-and gestalt psychology. Acta psychol. 6 (1949), 213–288.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Bash, K.W.: Lehrbuch der allgemeinen Psychopathologie. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 1955.Google Scholar
  3. 3.
    Becker, H.: Über Störungen des Körperbildes und über Phantomerlebnisse bei Rückenmarksverletzten. Arch. Psychiatr. 182 (1949), 97–139.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Bleuler, E.: Das autistische Denken. Jb. psychoanal. psychopath. Forsch. 4 (1912).Google Scholar
  5. 5.
    Buytendijk, F.J.J.: Allgemeine Theorie der menschlichen Haltung und Bewegung. Springer-Verlag, Berlin 1956.Google Scholar
  6. 6.
    Cohn, R.C.: An approach to psychosomatic analysis. Psychoanalysis 3 (1955), Nr. 2.Google Scholar
  7. 7.
    Ehrenfried, L.: Körperliche Erziehung zum seelischen Gleichgewicht. Westl. Berliner Verlagsges. 1957.Google Scholar
  8. 8.
    v. Gebsattel, V.: Die Welt des Zwangskranken. Mschr. Psychiatr. 99 (1938), 10–74.Google Scholar
  9. 9.
    Goldstein, K., M. Scheerer: Abstract and concrete behaviour. Psychol. Monogr. 53 (1941).Google Scholar
  10. 10.
    Hartmann, H., P. Schilder: Körperinneres und Körperschema. Zschr. Neurol. 109 (1927), 666–675.Google Scholar
  11. 11.
    Jacobson, E., A.J. Carlson: The influence of relaxation upon the knee jerk. Amer. J. Physiol. 73 (1925), 324–328.Google Scholar
  12. 12.
    Jung, C.G.: Wandlungen und Symbole der Libido. Jb. psychoanal. psychopath. Forsch. 3 (1911).Google Scholar
  13. 13.
    Jung, C.G.: Über die Energetik der Seele. Rascher-Verlag, Zürich 1928.Google Scholar
  14. 14.
    Kasamatsu, A., Y. Shimazono: Clinical concept and neurophysiological basis of the disturbance of consciousness. Psychiatr. neur. Jap. 59 (1957), 969–999.Google Scholar
  15. 15.
    Kotowski, H.: Über Veränderungen der eigenreflektorischen Erregbarkeit durch den Jendrassikschen Handgriff und die Schwereübung des autogenen Trainings nach J.H. Schultz. Pflügers Arch. 264 (1957), 387–398.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Leroy, E.: Les visions du demi-sommeil. F. Alcan, Paris 1926.Google Scholar
  17. 17.
    Meyer, E.: Empfindungstäuschungen im Bereich amputierter Glieder. Arch. Psychiatr. 68 (1923), 250–277.Google Scholar
  18. 18.
    Meyer, J.E.: Der Bewußtseinszustand bei optischen Sinnestäuschungen. Arch. Psychiatr. 189 (1952), 477–502.CrossRefGoogle Scholar
  19. 19.
    Meyer, J.E.: Die lebensgeschichtliche Zeitstruktur und ihre Bedeutung für den psychotischen Realitätsverlust. T.:. Südwestd. Psychiater u. Neurol., Baden-Baden 1960.Google Scholar
  20. 20.
    N.N.: Der Ochs und der Hirte. Zen-Geschichte aus dem alten China. G. Neske Verlag, Pfullingen 1958.Google Scholar
  21. 21.
    Novotny, F.: Bewegungsbehandlung. In: H. May: Die Behandlung der Knochen-und Gelenktuberkulose. F. Enke Verlag, Stuttgart 1953.Google Scholar
  22. 22.
    Potzl, O.: Über Störungen der Selbstwahrnehmung bei linksseitiger Hemiplegie. Zschr. Neurol. 93 (1924), 117–168.Google Scholar
  23. 23.
    Schilder, P.: Das Körperschema. J. Springer, Berlin 1923.Google Scholar
  24. 24.
    Schilder, P.: Vestibulo-Optik und Körperschema in der Alkoholhalluzinose. Zschr. Neurol. 128 (1930), 784–791.Google Scholar
  25. 25.
    Schultz, J.H.: Das autogene Training. 10. Aufl. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 1960.Google Scholar
  26. 26.
    Stolze, H.: Psychotherapeutische Aspekte einer konzentrativen Bewegungstherapie. In: E. Speer: Kritische Psychotherapie. J.F. Lehmann, München 1959.Google Scholar
  27. 27.
    Stolze, H.: Die Bedeutung des Leib-Inbilds für die psychotherapeutische Behandlungsmethodik und die Neurosenlehre. Ärztl. Forsch. 14 (1960), 1/327.Google Scholar
  28. 28.
    Stolze, H.: Zur Bedeutung von Erspüren und Bewegen für die Psychotherapie. Vorlesung an der Reichsuniversität Leiden am 6.11.59. Nicht veröffentlicht3) Google Scholar
  29. 29.
    Straus, E.: Die Formen des Räumlichen. Nervenarzt 3 (1930), 633–656.Google Scholar
  30. 30.
    Struppler, A.: Über ein zentrales Hemmungsphänomen nach Eigenreflexen am Menschen. Nervenarzt 28 (1957), 82–84.PubMedGoogle Scholar
  31. 31.
    Struppler, A.: Simultane Registrierung der peripheren und zentralen Eigenreflex-Erregbarkeit am Menschen mittels Dynamogramm und Elektromyogramm. 20. Dtsch. Physiol.- Kongreß 1958.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Joachim-Ernst Von Meyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations