Advertisement

Diagnose der aktuellen Entwicklungsrichtung

  • Karl-August Schäffer
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 134)

Zusammenfassung

Die aktuelle Entwicklungsrichtung, d.h. der Verlauf von Trend und Konjunktur am aktuellen Rande der Reihe, ist das eigentlich interessierende „Signal“. Dieses Signal kann jedoch nicht sauber empfangen werden, weil es durch „Geräusche“ mehr oder minder stark überlagert wird, die bei unterjährigen Zeitreihen aus saisonalen Einflüssen, Kalendereffekten (bei zeitraumbezogenen Sachverhalten), stets vorhandenen irregulären Einflüssen sowie gelegentlich auftretenden singulären Effekten bestehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Dagum, E.B. und Laniel, N. [1987] Revisions of Trend-Cycle Estimators of Moving Average Seasonal Adjustment Methods. Journal of Business & Economic Statistics 5, 177–189.Google Scholar
  2. Deutsche Bundesbank [1987] Die Saisonbereinigung als Hilfsmittel der Wirtschaftsbeobachtung. Monatsberichte der Deutschen Bundesbank 39/10, 30–40.Google Scholar
  3. Kenny, P.B. und Durbin, J. [1982] Local Trend Estimation and Seasonal Adjustment of Economic and Social Time Series. Journal of the. Royal Statistical Society, Ser. A 145, 1–41.CrossRefGoogle Scholar
  4. Koopman, S.J. et al. [1995] Stamp 5.0. Chapman & Hall, London.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Karl-August Schäffer
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Personalised recommendations