Advertisement

Qualitätssicherung

  • Stefan Kuhlins
Part of the Beiträge zur Wirtschaftsinformatik book series (WIRTSCH.INFORM., volume 21)

Zusammenfassung

Es muß gewährleistet werden, daß ein Programm die ihm gestellte Aufgabe korrekt löst. Zu diesem Zweck können im Design formale Spezifikationen angegeben werden, die von der Implementation zu erfüllen sind, zur Laufzeit des Programms in Form von Zusicherungen überprüft werden können und so beim Testen und Debugging helfen. Es soll deshalb für den Benutzer möglich sein, Invarianten für Klassen sowie Vor- und Nachbedingungen für Funktionen einzugeben, ähnlich wie dies beispielsweise bei der FUSION-Methode (Coleman et al. 1994) und bei Booch (1994) vorgesehen ist. Sie sind Bestandteil der Programmdokumentation (Meyer und Nerson 1993).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Stefan Kuhlins
    • 1
  1. 1.MannheimGermany

Personalised recommendations