Advertisement

Einführung

  • Eva Koch
Chapter
  • 356 Downloads

Zusammenfassung

Der Begriff kontrollierter Rückbau erscheint seit wenigen Jahren in Veröffentlichungen zu den Themen Baustoffrecycling, Gebäudeabbruch und Altlastensanierung. In den entsprechenden Fachzeitschriften wie Baustoff Recycling1.1 oder BrachFlächenRecycling1.2 finden sich einzelne Beiträge, die sich ausschließlich mit dem kontrollierten Rückbau befassen. Über das Pilotprojekt „Rückbau des Hotel Post in Dobel“ liegt eine Buchveröffentlichung vor (Rentz et al. 1994). Bisher fehlte jedoch ein Gesamtüberblick über das Arbeitsfeld kontrollierter Rückbau, der sowohl den Rückbau industrieller Altstandorte als auch die Erfahrungen aus dem Rückbau von Wohngebäuden umfaßt. Das vorliegende Buch soll diese Lücke schließen. Sachgebiete und Themen, die mit dem kontrollierten Rückbau verknüpft sind, werden in den einzelnen Kapiteln des Buches im Überblick dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Binz, A. (1996): Ansätze zur Ökologisierung des Bauwesens. In: Baustoff Recycling, Heft 3/96.Google Scholar
  2. Bredenbals, B. (1995): Abfallvermeidung durch recyclingorientiertes Konstruieren. In: 3. Weimarer Fachtagung über Abfall-und Sekundärstoffwirtschaft an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar.Google Scholar
  3. Cörg, H., Jager, J. (1995): Prognosemodell zum Aufkommen und zur Zusammensetzung von Bauschutt. In: Bauabfallentsorgung - Von der Deponierung zur Verwertung und Vermarktung. Tagungsband des B. Aachener Kolloquiums Abfallwirtschaft im Dezember 1995. Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen.Google Scholar
  4. Kohler, G. (1995): Kreislaufwirtschaft im Bauwesen. In: Baustoff Recycling, Jahrbuch 95, Stein-Verlag, Baden-Baden.Google Scholar
  5. Korth, D. (1996): „Abbruch“ oder „Rückbau”? In: Baustoff Recycling, Heft 5/96.Google Scholar
  6. Rentz, O. et al. (1994): Selektiver Rückbau und Recycling von Gebäuden. Dargestellt am Beispiel des Hotel Post in Dohel, Landkreis Calw. Ecomed, Landsberg.Google Scholar
  7. Roos, H.-J., Walker, I. (1995): Autkommen, Zusammensetzung und Stand der Entsorgung von Bauabfällen in der Bundesrepublik Deutschland. In: Bauabfallentsorgung - Von der Deponierung zur Verwertung und Vermarktung. Tagungsband des B. Aachener Kolloquiums Abfallwirtschaft im Dezember 1995. Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen.Google Scholar
  8. Willkomm, W. (1990): Recyclinggerechtes Konstruieren im Hochbau. RKW-Verlag, Verlag TÜV Rheinland.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Eva Koch
    • 1
  1. 1.PGBU — Planungsgesellschaft Boden & Umwelt mbHKasselGermany

Personalised recommendations