Advertisement

Grundlagen und Ziele

  • Laszlo Goerke
  • Manfred J. Holler
Chapter
  • 56 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Das vorliegende Buch ist eine Einführung in ausgewählte Grundmodelle der Arbeitsmarkttheorie. Voraussetzung für eine ertragreiche Lektüre des Buchs ist, daß der Leser bereit ist, die angebotenen Modelle „durchzuspielen“ und im Hinblick auf ihre Erklärungskraft und Brauchbarkeit zu prüfen. Das Ergebnis dieser Prüfung wird notwendigerweise subjektiv ausfallen, bestimmt (a) vom Bild, das der Leser vom Arbeitsmarkt mit sich trägt, (b) von seinen Erfahrungen, (c) von den Fähigkeiten und der Bereitschaft, Modelle als Argumentationsgrundlage zu akzeptieren und sie entsprechend zu nutzen, und (d) wie sich die Ästhetik der unterschiedlichen Modelle überträgt. Wenn sich dem Leser bei der Lektüre für den Arbeitsmarkt typische Fragestellungen erschließen, wenn er also z.B. eine theoretische fundierte Antwort geben kann, die das Nebeneinander von starren Löhnen und Arbeitslosigkeit erklärt, oder die verdeutlicht, warum sich in allen Marktwirtschaften die Kapitaleigner als Unternehmenseigentümer durchgesetzt haben, dann ist das Ziel dieses Buches erreicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Laszlo Goerke
    • 1
  • Manfred J. Holler
    • 2
  1. 1.Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und StatistikUniversität KonstanzKonstanzDeutschland
  2. 2.Institut für Allokation und Wettbewerb Arbeitsbereich MikroökonomikUniversität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations