Advertisement

Schwefeldioxid

  • Alan R. Wellburn

Zusammenfassung

Sowohl natürliche als auch anthropogen bedingte Emissionen tragen zur Gesamtmenge an Schwefeldioxid (SO2) in der Atmosphäre bei. SO2 ist ein Gas, das unangenehm stechend riecht, sobald seine Konzentration 1 nl 1-1übersteigt. Die weltweite Emission von Schwefeldioxid aus natürlichen Quellen wie z.B. mikrobieller Tätigkeit, Vulkanen, Schwefelquellen, Emission von verschiedensten Oberflächen inklusive Vegetation, Gischt und Verwitterungsprozessen (siehe nächsten Abschnitt) beträgt 128 Mt Schwefel (S) jährlich (a-1). Sie ist lediglich um ca. 50% höher als die durch menschliche Tätigkeiten hervorgerufene Emission (momentan 70 Mt S a-1), obwohl natürliche Emissionsquellen weiter über die Erdoberfläche verteilt sind und für natürliche Hintergrundwerte von ca. 1 nl SO2 1-1sorgen. Die biogene Emission von Verbindungen, die reduzierten Schwefel enthalten, durch Vegetation, Feucht-gebiete und Meere ist jedoch höher und wird zusammen mit H2S in Kapitel 4 näher betrachtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Brimblecome P (1986) Air Composition and Chemistry. Cambridge University Press, CambridgeGoogle Scholar
  2. Economic Commission for Europe (OECD) (1984) Air-borne Sulphur Pol-lution. Air Pollution Study No. 1, United Nations, New YorkGoogle Scholar
  3. Mansfield TA (ed) (1976) Effects of Air Pollutants on Plants. SEB Seminar Series No. 1. Cambridge University Press, CambridgeGoogle Scholar
  4. Muth OH (1970) Sulphur in Nutrition. AVI, Westport, Connecticut Nriagu JO (ed) (1978) Sulphur in the Environment. John Wiley&Sons, New YorkGoogle Scholar
  5. Saltzmann ES and Cooper WJ (eds) (1989) Biogenic Sulfur in the Environment. Amer. Chem. Soc. Symp. No. 393, Washington, DCGoogle Scholar
  6. Stern AC (1977) Air Pollution (3rd edn.), Vol. 2, The Effects of Air Pollution. Academic Press, New YorkGoogle Scholar
  7. Unsworth MH and Ormrod DP (eds) (1982) Effects of Gaseous Air Pollution in Agriculture and Horticulture. Butterworths, LondonGoogle Scholar
  8. Waldbott GL (1978) Health Effects of Environmental Pollution (2nd edn.). CV Mosby, St. Louis, MissouriGoogle Scholar
  9. Winner WE, Mooney HA and Goldstein RA (eds) (1985) Sulphur Dioxide and Vegetation: Physiology, Ecology and Political Issues. Stanford University Press, Stanford, CaliforniaGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Alan R. Wellburn
    • 1
  1. 1.University of LancasterI.E.B.S., Biological Sciences DivisionLancasterUK

Personalised recommendations