Advertisement

Zum Neuaufbau des Unternehmensbestandes im Landkreis Müritz am Beispiel des Gastgewerbes

  • Ulrike Schmid
Conference paper
  • 21 Downloads
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 164)

Zusammenfassung

Der Beitrag beschäftigt sich mit der Schnittstelle zwischen Gründungs- und Tourismusforschung unter Berücksichtigung des Transformationsprozesses in den neuen Bundesländern. Im Landkreis Müritz, der einen großen Teil der Mecklenburgischen Seenplatte umfaßt, wurde eine Untersuchung der Gründungsaktivitäten mit ihren Besonderheiten und Bestimmungsfaktoren innerhalb des Gastgewerbes durchgeführt. Auch die Entwicklung und die wirtschaftliche Bedeutung des touristischen Neuaufbaus wurde in dieser strukturschwachen Region betrachtet. Im Landkreis Mairitz wurden in den letzten Jahren kontinuierlich neue gastgewerbliche Betriebe gegründet, zunächst eher einfachere Pensionen und Gaststätten, später auch höherwertige Hotels und Restaurants. Die Anzahl der Gäste und der Betten sind proportional gestiegen, so daß die Auslastung etwa gleich geblieben ist. Nur die Fremdenverkehrsintensität hat sich erhöht und nimmt unter vergleichbaren Landkreisen Mecklenburg-Vorpommerns einen hohen Stellenwert ein. Der Aufbau des Tourismus wird vor allem durch fehlendes Eigenkapital in der Region gehemmt. Aber auch spezifische Probleme des Gastgewerbes, wie die Personalbeschaffung und die unberechenbare Nachfrage, behindern den Unternehmensaufbau im Gastgewerbe. Der Tourismus stellt mittlerweile im Landkreis Müritz ein Wirtschaftsstandbein dar, konnte aber nur einen begrenzten Beitrag zur Überwindung der Strukturkrise leisten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, H.. (1997): Rahmenbedingungen für Existenzgründungen in Deutschland. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 1997/4, S.441–451.Google Scholar
  2. Bandelin, J./Braun, G. (1994): Mecklenburg-Vorpommern im Prozeß der marktwirtschaftlichen Strukturanpassung. Marburg.Google Scholar
  3. Benthien, B. (1996): Periodisierung der Entwicklung des Fremdenverkehrs in Mecklenburg-Vorpommern. In: Beiträge des 25. Deutschen Schulgeographentages Mecklenburg-Vorpommern, Tor zum Norden und Brücke zum Osten, Greifswalder Geographische Arbeiten, 1996/13, S.94–109.Google Scholar
  4. Blauschmidt-Hirche, C. (1992): Tourismus im ländlichen Raum, dargestellt am Landkreis Waren. In: Greifswalder Beiträge zur Rekreationsgeographie/Freizeit und Tourismusforschung, 1992/3, S.134–148.Google Scholar
  5. Blien, U./Hirschenauer F. (1994): Die Entwicklung regionaler Disparitäten in Ostdeutschland. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarktforschung, 1994/4, S.323–337.Google Scholar
  6. Braun, A./Obenaus, H. (Hrsg.) (1992): Landesreport Mecklenburg-Vorpommern. Berlin/Miinchen.Google Scholar
  7. Bütow, M. (1995): Regionalentwicklung und Tourismus. In: Greifswalder Beiträge zur Rekreationsgeographie/Freizeit und Tourismusforschung, 1996/6, S.12–24.Google Scholar
  8. BÜRO FÜR TOURISMUS- UND ERHOLUNGSPLANUNG (BTE) (Hrsg.) (1995): Wirtschaftliche Effekte touristischer Entwicklungsstrategien. Eine Planungshilfe für Gemeinden. Berlin.Google Scholar
  9. Claus, T./Heuberger, F.W./Hörtz, O. (1996): Existenzgründungen in Sachsen-Anhalt. Ministerium fir Arbeit, Soziales und Gesundheit (Hrsg.). Forschungsbeiträge zum Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt, Gelbe Reihe, 1996/9, Magdeburg.Google Scholar
  10. Eckardt, A. (1993): Rekreationsgeographische Untersuchung im Miiritz-Seen-Park Waren - Entwicklung und Funktion des Zweckverbandes Waren/Míiritz, Bezirk Neubrandenburg. Unveröffentlichte Diplomarbeit an der Ernst-Moritz-ArndtUniversität Greifswald, März 1983.Google Scholar
  11. Feige, M. (1995): Die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus fir Vorpommern. Unveröffentlichte Studie des DWIF, München.Google Scholar
  12. Frank, H./Korunka, CH. (1995): Zum Informations-und Entscheidungsverhalten von Unternehmensgründern. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 1996/8, S.947–963.Google Scholar
  13. Frank, H./Plaschka, G. (1995): Entrepreneurship als wissenschaftliche Disziplin in den USA. In: Zeitschrift fir betriebswirtschaftliche Forschung, 1995/10, S.936–941.Google Scholar
  14. Fritsch, M./Werker, C. (1994): Die Transformation des Unternehmensbestandes in Ostdeutschland, Freiberger Arbeitspapiere, 1994/14.Google Scholar
  15. Freyer, W. (1995): Tourismus. Einführung in die Fremdenverkehrsökonomie. München.Google Scholar
  16. Hannan, M.T./Freeman, J. (1989): Organizational Ecology. London.Google Scholar
  17. HOTEL- UND GASTSTÄTTENVERBAND MECKLENBURG-VORPOMMERN (Hrsg.) (1997): Lokal-Anzeiger für Mecklenburg-Vorpommern. Offizielles Organ des Hotel-und Gaststättenverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V., 1997/2.Google Scholar
  18. Hüfner, P./May-Strobl, E./Paulini, M. (1992): Mittelstand und Mittelstandspolitik in den neuen Bundesländern: Unternehmensgründungen. Schriften zur Mittelstandsforschung, 1992/45, Stuttgart.Google Scholar
  19. Joos, T. (1987): Unternehmensgründungen aus wirtschaftspolitischer Sicht, Europäische Hochschulschriften, Reihe 5, Volks-und Betriebswirtschaft; Bd. 773, Frankfurt.Google Scholar
  20. Koch, A. (1986): Wirtschaftliche Bedeutung des Fremdenverkehrs in ländlichen Gebieten. In: Schriftenreihe des Bundesministers fair Raumordnung, Bauwesen und Städtebau (Hrsg): Entwicklung ländlicher Räume durch den Fremdenverkehr, S.918.Google Scholar
  21. Koch, A./Zeiner, M./Harrer, B. (1991): Strukturanalyse des touristischen Arbeitsmarktes. Schriftenreihe des DWIF, 1991/42, München.Google Scholar
  22. Koh, K.Y. (1996): The tourism entrepreneurial process: A conceptualization and implications for research and development. In: Zeitschrift für Fremdenverkehr, 1996/4, S.24–41.Google Scholar
  23. Meyerhöfer, W. (1987): Strukturen und Wettbewerbsverhältnisse im Gastgewerbe in der Bundesrepublik Deutschland, ifo Studien zu Handels-und Dienstleistungsfragen, 1987/33, München.Google Scholar
  24. Schmid, U. (1997): Zum Neuaufbau des Unternehmensbestandes in Mecklenburg-Vorpommern am Beispiel des Gastgewerbes. Unveröffentlichte Diplomarbeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Wirtschaftsgeographie.Google Scholar
  25. Staudacher, CH. (1995): Dienstleistungen als Gegenstand der Wirtschaftsgeographie. In: Die Erde, 1995/126, S.139–153.Google Scholar
  26. Vogel, H. (1995): 5 Jahre Tourismusentwicklung in den neuen Bundesländern. Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung, Abt. Wirtschaftspolitik. Reihe Wirtschaftspolitische Diskurse; Nr. 84; Bonn.Google Scholar
  27. Wiedenmayer, G./Aldrich, H.E./Staber, U. (1995): Von Gründungspersonen zu Gründungsraten. In: Die Betriebswirtschaft, 1995/2, S.221–236.Google Scholar
  28. WIRTSCHAFTSMINISTERIUM MECKLENBURG-VORPOMMERN (Hrsg.) (1996): Förderinstrumente für Industrie, gewerbliche Wirtschaft und das Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern. Schwerin.Google Scholar
  29. Zeiner, M./Harrer, B./Scherr, S. (1993): Die Ausgabenstruktur im übernachtenden Fremdenverkehr in den neuen Bundesländern. Schriftenreihe des DWIF, 1993/45, München.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Ulrike Schmid
    • 1
  1. 1.Institut für WirtschaftsgeographieLudwig-Maximilians-Universität MönchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations