Advertisement

Normung von Umwelterklärungen — Notwendigkeit und Lösungsmöglichkeiten

  • Martin Müller
  • Ulrich Nissen
  • Jens Pape
Chapter

Zusammenfassung

Mit der EG-Öko-Audit-Verordnung1 ist der seit langem diskutierte Paradigmenwechsel von einer ordnungspolitisch geprägten hin zu einer marktorientierten Umweltpolitik versuchsweise2 eingeleitet worden. Führt die Verordnung3 nicht zu der angestrebten Verbesserung des Umweltschutzes, ist zu befürchten, daß die Verabschiedung weiterer progressiver marktorientierter Umweltpolitikinstrumente auf längere Sicht versperrt werden könnte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BMU — Bundesumweltministerium (1993a): Produktnormung und Umweltschutz, Umwelt (BMU), S. 8–9.Google Scholar
  2. BMU — Bundesumweltministerium (1993b): Die EG-Verordnung zum Umweltmanagement und zur Umweitbetriebsprüfung: ein Instrument der Umweitpolitik. In: Umwelt (BMU) 1993, 466–470.Google Scholar
  3. BMU — Bundesumweltministerium (1995): Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes durch Umweltbetriebsprüfungen, UBA-Berichte 2/95.Google Scholar
  4. Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (1996): TA-Projekt „Möglichkeiten und Probleme bei der Verfolgung und Sicherung nationaler und EG-weiter Umweltschutzziele im Rahmen der europäischen Normung“, Arbeitsbericht Nr. 43.Google Scholar
  5. Di Fabio, U. (1996): Wege zur Materialisierung des europäischen Umweltrechts. In: Rengeling, H.-W. (Hrsg.): Integrierter und betrieblicher Umweltschutz, S. 183–202.Google Scholar
  6. DIN- Deutsches Institut für Normung (1987): Gundlagen der Normungsarbeit des DIN.Google Scholar
  7. DIN — Deutsches Institut für Normung (1994): Normenausschuß Grundlagen des Umweltschutzes (NAGUS) im DIN — Jahresbericht der Geschäftsstelle 1994.Google Scholar
  8. DIN — Deutsches Institut für Normung (1995): Normenheft 10, Grundlagen der Normungsarbeit, 6. Geänderte Auflage.Google Scholar
  9. EG-Kommission (1996): „Minutes“des „First Verifiers Workshop“vom 7.6.1996.Google Scholar
  10. Feldhaus, G. (1994): Grundlagen des Umweltschutzes — Bericht über die Arbeit des NAGUS. In: DIN-Mitteilungen 1994, S. 456.Google Scholar
  11. Feldhaus, G. (1997): Das Umweltaudit — Verfahren als Wettbewerbsinstrument. In: Jahrbuch Umwelt- und Technikrecht 1997.Google Scholar
  12. Freimann, J. (1996): Forschungsgruppe Betriebliche Umweitpolitik: EMAS-Umwelt-erklärungen — Ein Praxisbericht, Werkstattreihe Betriebliche Umweitpolitik der Gesamthochschule Kassel.Google Scholar
  13. Führ, M. (1994): Wie souverän ist der Souverän — Technische Normen in demokratischer Gesellschaft, 1994.Google Scholar
  14. Hillary, R. (1994): The Eco-Management and Audit Scheme: A Practical Guide.Google Scholar
  15. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesenfwicklung (1995): Pilot-Öko-Audits in Hessen.Google Scholar
  16. Janzen, I., Kreiner-Cordes, G., Müller, M., Nissen, U., Pape, J. und Vollmer, S. A. M. (1998): Norm-Vorschlag, Schriftenreihe des Doktoranden-Netzwerkes Öko-Audit e.V., Band 2.Google Scholar
  17. Jörissen (1996): Möglichkeiten und Probleme bei der Verfolgung und Sicherung nationaler und EG-weiter Umweltschutzziele im Rahmen der europäischen Normung, Arbeitsbericht Nr. 43 des „Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag“.Google Scholar
  18. Martens, C.-P. und Moufang, O. (1996): Kritische Aspekte bei der praktischen Durchführung der Öko-Audit Verordnung, NVWZ 1996, 246–247.Google Scholar
  19. Nissen, U. und Falk, H (1996): Die Umwelterklärung nach der EG-Öko-Audit-Verordnung — Impulse fur den betrieblichen Umweltschutz. In: Hilty et. al. (Hrsg.): Prozeßorientierte Dokumentation im Betrieblichen Umweltschutz, S. 33–51.Google Scholar
  20. Oris, E. W. (1995): Reflexive environmental law. In: Northwestern University Law Review, S. 1277–1340.Google Scholar
  21. Steger, U. und Ebinger, F. (1995): Das Öko-Auditing als Instrument der Organisationsentwicklung und der Deregulierung, in: Klemmer/Meuser, Der Weg zum ökologischen Zertifikat — EG-Umweltaudit, S. 215–234.Google Scholar
  22. Schulz, W. (1997): Bewertung durchgeführter Umweltbegutachtungen von Betriebsstandorten, Vortragsmanuskript zur Tagung „Erfahrungen mit dem Umweltauditgesetz“ am 29./30.4.1997 an der Hochschule Speyer, S. 20.Google Scholar
  23. Teubner, G. (1982): Reflexives Recht. In: Archiv fur Rechts- und Staatsphilosophie, S. 13–59.Google Scholar
  24. Teubner, G. und Willke, H. (1994): Kontext und Autonomie — Gesellschaftliche Selbststeuerung dureh reflexives Recht, Working Paper des European University Institute, Florence, Nr. 93.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Martin Müller
  • Ulrich Nissen
  • Jens Pape

There are no affiliations available

Personalised recommendations