Advertisement

Konische Verzahnungen für Außen- und Innenradpaarungen mit gekreuzten Achsen

  • Karlheinz Roth
Chapter
  • 398 Downloads

Zusammenfassung

Die Evolventenverzahnungen kann man in zwei große Gruppen unterteilen, und zwar in solche, deren Teilung über die Zahnbreite b und damit an beiden Stirnflächen konstant bleibt, und in solche, bei denen sie sich ändert, z.B. verkleinert. Die erste Gruppe, zu der u.a. die üblichen Stirnradverzahnungen gehören, ist die der „Teilungskonstanten Verzahnungen“, die zweite, zu der z.B. die Kegelradverzahnungen zählen, die der „Teilungsvariablen Verzahnungen“. Im folgenden werden nur die teilungskonstanten Verzahnungen behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [4.1]
    Basstein u.a.: Tool for producing crown wheel, and method for producing such a tool. World Patent (PCT, Patent Cooperation Treaty), WO 92/09395, 1992Google Scholar
  2. [4.2]
    Beam, A.S.: Beveloid gearing. Machine Design 26 (1954), Dezember, S. 220–238Google Scholar
  3. [4.3]
    Bloomfield, B.: Designing tapered gears. Machine Design 20 (1948) März, S. 125–130Google Scholar
  4. Chakraborty, J., Bhadoria B.S.: Design of tapered gears. Mechanism and Machine Theory 11 (1976), S. 91–101CrossRefGoogle Scholar
  5. [4.5]
    DIN 3960: Begriffe und Bestimmungsgrößen fiir Stirnräder (Zylinderräder) und Stirnradpaare (Zylinderradpaare) mit Evolventenverzahnung. Berlin: Beuth-Verlag GmbH, März 1987Google Scholar
  6. [4.6]
    DIN 3971: Begriffe und Bestimmungsgrößen für Kegelräder und Kegelradpaare. Berlin: Beuth-Verlag GmbH, Juli 1980Google Scholar
  7. [4.7]
    DIN 58400: Bezugsprofile für Evolventenverzahnungen an Stirnrädern fur die Feinwerktechnik. Berlin: Beuth-Verlag GmbH, 1984Google Scholar
  8. [4.8]
    DIN 867: Bezugsprofile fiir Evolventenverzahnungen an Stirnrädern (Zylinderrädern) für den allgemeinen Maschinenbau und den Schwermaschinenbau. Berlin: Beuth-Verlag GmbH, März 1987Google Scholar
  9. [4.9]
    DIN 868: Allgemeine Begriffe und Bestimmungsgrößen für Zahnräder, Zahnradpaare und Zahnradgetriebe. Berlin: Beuth-Verlag, Dezember 1976Google Scholar
  10. [4.10]
    Hiroo, Y., Ainoura, M.: Spherical Hob for internal gears. Proceedings of JSME International Conference on Motion and Powertransmissions 1991, S. 305–310.Google Scholar
  11. [4.11]
    Keck, K.F.: Die Zahnradpraxis. Teil II. München: R. Oldenbourg, 1958Google Scholar
  12. [4.12]
    Litvin, F.L.: Gear geometry and applied theory. Engelwood Cliffs: PTR Prentice Hall 1994Google Scholar
  13. [4.13]
    Miller, E.W.: Hob for generating crown gears. USA Patent 2304586.08. Dezember 1942Google Scholar
  14. [4.14]
    Roth, K., Brugger, W.: Verfahren und Werkzeuge zur Herstellung von Kronenrädern. Österreichische Patentanmeldung, AZ. P40420, 10. September 1993Google Scholar
  15. [4.15]
    Roth, K.: Zahnradtechnik. Band I. Stirnradverzahnungen - Geometrische Grundlagen. Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong: Springer, 1989Google Scholar
  16. [4.16]
    Roth, K.: Zahnradtechnik. Band II. Stirnradverzahnungen - Profilverschiebungen, Toleranzen, Festigkeit. Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo, Hong Kong: Springer, 1989Google Scholar
  17. [4.17]
    Roth, K.: Die Kennlinie von einfachen und zusammengesetzten Reibsystemen. Feinwerktechnik 64 (1960), H. 4, S. 135–142Google Scholar
  18. [4.18]
    Roth, K.: Evolventenverzahnung und Räderpaarung unter Verwendung einer solchen Verzahnung. Patentanmeldung (Österreich), 13. September 1967, Akt.Z. 38721/C/JRGoogle Scholar
  19. [4.19]
    Roth, K: Evolventen Verzahnungen mit extremen Eigenschaften. Teil IIa: Evoloid-Verzahnungen mit Ritzelzähnen von z1= 1–5 für große Übersetzungen ins Langsame. Z. antriebstechnik 35 (1996) Nr. 7, Teil IIb: Evoloid-Verzahnungen mit Ritzelzähnezahlen von Z2 = 3–8 für große Übersetzungen ins Schnelle. Z. antriebstechnik 35 (1996) Nr. 9Google Scholar
  20. [4.20]
    Roth, K.: Evolventenverzahnungen mit extremen Eigenschaften. Teil III: Komplement-Verzahnungen für höchste Tragfähigkeit. Z. antriebstechnik 35 (1996), Nr. 11, S. 72–79Google Scholar
  21. [4.21]
    Roth, K.: Konstruieren mit Konstruktionskatalogen, 2. Aufl. Band II: Konstruktionskatalog. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1994.Google Scholar
  22. [4.22]
    Sanborn, G., Bloomfîeld, B.: Effect of axis angle on tapered gear design. In: Chironis, N.P. (Hrsg.) Gear design and application. S. 83–86, New York, McGraw-Hill, 1967Google Scholar
  23. [4.23]
    Shinjo, K.-L, Sakamoto, M., Rahman, M.R.: Development of a new type cutter “Revolving Type Pinion Cutter” for the hobbing of the face gear. Bulletin of the JSME 21 (1978), Nr. 155, S. 899–906Google Scholar
  24. [4.24]
    Tsai, S.-J.: Vereinheitlichtes System evolventischer Zahnräder - Auslegung von zylindrischen, Konischen, Kronen-und Torusrä-dern. Dissertation TU Braunschweig, 1997Google Scholar
  25. [4.25]
    Ueono, T., Terashima, K, Sakamoto, M.: Study on hobs for cutting internal gears. Transactions of the ASME, Journal of Engineering for Industry 96 (1974), S. 1–10CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Karlheinz Roth
    • 1
  1. 1.BraunschweigGermany

Personalised recommendations