Advertisement

Relevante Umweltschutzauflagen

  • Markus Mohr
  • Andreas Ziolek
  • Dirk Gernhardt
  • Martin Skiba
  • Hermann Unger
  • Arko Ziegelmann
Chapter
  • 100 Downloads

Zusammenfassung

Planung, Bau und Betrieb von Energieumwandlungs- bzw. -erzeugungsanlagen werden von einer Vielzahl von Gesetzen und Vorschriften begleitet. Die gesetzlichen Regelungen umfassen dabei Fragen des allgemeinen Baurechts (z.B. in Form der Landesbauordnung [LBO]), wirtschaftliche Aspekte für Betreiber und „Konsumenten” (z.B. Energiewirtschaftsgesctz [EnWG], Bundestarifordnung Elektrizität [BTOElt] oder Bundestarifordnung Gas [BTOGas]), Anforderungen an die Umweltverträglichkeit der Verwertung und Beseitigung von Abfällen (Krw-/AbtG) und vor allem die Begrenzung umweltschädigender Emissionen aus Energieerzeugungsanlagen. Gesetzliche Grundlage für die Begrenzung von Luftschadstoffen aus Energieerzeugungsanlagen ist dabei das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG). Es regeit für alle Energieanlagen das erforderliche oder u. U. auch nicht erforderliche Genehmigungsverfahren (vgl. Kapitel 3.1), die einzuhaltenden Grenzwerte für Luftschadstoffe und Lärmemissionen sowie die ggf. vorzusehenden Verfahren zur Entsorgung im Betrieb entstehender Abfälle [16, 17].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Markus Mohr
    • 1
  • Andreas Ziolek
    • 1
  • Dirk Gernhardt
    • 1
  • Martin Skiba
    • 1
  • Hermann Unger
    • 1
  • Arko Ziegelmann
    • 1
  1. 1.Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations