Advertisement

Strategische Preispolitik...

... und wie Ihr Gewinnpotential Früchte trägt
  • Thomas T. Nagle
  • Reed K. Holden
  • Georg M. Larsen
Chapter
  • 288 Downloads

Zusammenfassung

Marketing verwendet vier gleichwertige Instrumente: Pro-dukt-, Kommunikations-, Distributions-und Preispolitik. Mit den ersten drei Instrumenten versucht ein Unternehmen, am Markt Wert zu schöpfen. Eine ganz andere Funktion besitzt dagegen das vierte: Über die Preispolitik möchte der Unternehmer einen Teil des am Markt geschaffenen Werts in Form von Umsatz und Gewinn wieder in seinen Betrieb zurückholen. Betrachtet man die Produktentwicklung und -förderung sowie Vertriebs-und Kommunikationspolitik als Samen, aus dem der Geschäftserfolg eines Unternehmens erwächst, entspräche eine wirksame Preispolitik den zu erntenden Früchten. Unzulänglichkeiten der anderen drei Marketinginstrumente wird auch eine noch so effektive Preispolitik nicht ausgleichen können. Ist aber die Preispolitik eines Unternehmens ganz und gar ineffektiv, kann sogar ein sonst sicherer Geschäftserfolg vereitelt werden. Dies kommt leider sehr häufig vor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Thomas T. Nagle
    • 1
  • Reed K. Holden
    • 1
  • Georg M. Larsen
    • 1
    • 2
  1. 1.Strategic Pricing Group Inc.Marlborough (Boston)USA
  2. 2.EschweilerGermany

Personalised recommendations