Advertisement

Globalisierung: Eine empirische Bestandsaufnahme

  • Ulrich Petschow
  • Kurt Hübner
  • Susanne Dröge
  • Jürgen Meyerhoff
Part of the Konzept Nachhaltigkeit book series (3817)

Zusammenfassung

Das hohe Niveau und das zunehmende Tempo grenzüberschreitender ökonomischer Transaktionen wird zum Anlaß genommen, von einem Prozeß der Globalisierung oder auch von der Existenz einer globalen Ökonomie zu sprechen. Es wird im weiteren noch gezeigt werden, daß zwischen Globalisierung und globaler Ökonomie analytisch zu unterscheiden ist. Die erste Kategorie zielt auf Prozeß-verläufe, die zweite auf den Zustand eines Systems. Um diesen Differenzen auf die Spur zu kommen, bietet es sich an, verschiedene Transaktionstypen herauszugreifen und genauer zu untersuchen. Im weiteren werden wir vier ökonomische Transaktionstypen unterscheiden:
  • • Ex- und Importe von Waren und Dienstleistungen,

  • • Ex- und Importe von Geldkapital und finanziellen Dienstleistungen,

  • • Ex- und Importe von Produktionskapital (ausländische Direktinvestitionen),

  • • Migration von Personen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Ulrich Petschow
    • 1
  • Kurt Hübner
    • 2
  • Susanne Dröge
    • 3
  • Jürgen Meyerhoff
    • 1
  1. 1.Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)gemeinnützige GmbHBerlinDeutschland
  2. 2.Fachhochschule für WirtschaftBerlinDeutschland
  3. 3.Handelshochschule LeipzigLeipzigDeutschland

Personalised recommendations