Advertisement

Handel und Umwelt

  • Ulrich Petschow
  • Kurt Hübner
  • Susanne Dröge
  • Jürgen Meyerhoff
Part of the Konzept Nachhaltigkeit book series (3817)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit theoretischen Aspekten des Außenhandels und darauf bezogenen wirtschaftspolitischen Debatten. Die Ausführung sollen im folgenden dazu dienen, die Grundlagen für politische Empfehlungen zur Handelspolitik und vor allem die Dominanz der Liberalisierungsforderungen aufzuzeigen. Die Diskussion um die zunehmende Globalisierung steht in engem Zusammenhang mit der Entwicklung der Welthandelsströme. Die Liberalisierung des Austausches von Gütern und Dienstleistungen wird im Rahmen der traditionellen Außenhandelstheorie als normatives Postulat der Wohlstandssteigerung aufgestellt. Demnach ist, die Globalisierung Ausdruck der zunehmenden internationalen Arbeitsteilung und dient den beteiligten Nationen zur Steigerung des Wachstums.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Ulrich Petschow
    • 1
  • Kurt Hübner
    • 2
  • Susanne Dröge
    • 3
  • Jürgen Meyerhoff
    • 1
  1. 1.Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)gemeinnützige GmbHBerlinDeutschland
  2. 2.Fachhochschule für WirtschaftBerlinDeutschland
  3. 3.Handelshochschule LeipzigLeipzigDeutschland

Personalised recommendations