Advertisement

Schlußbetrachtung

  • Karl Ludwig Brockmann
  • Marcus Stronzik
  • Heidi Bergmann
Chapter
  • 39 Downloads
Part of the Umwelt- und Ressourcenökonomie book series (UMWELTRESS)

Zusammenfassung

Sobald das in Kioto im Dezember 1997 verabschiedete Klimaprotokoll in Kraft tritt, sind die Industrieländer erstmals völkerrechtlich verbindlich zu einer Reduktion ihrer Treibhausgasemissionen verpflichtet. Durch die interne Lastenverteilung im Rahmen der von der EU eingegangenen Zielgemeinschaft (Bubble) nach Art. 4 des Protokolls wird Deutschland seine Emissionen der sechs erfaßten Gase bzw. Stoffgruppen Kohlendioxid (CO2), Methan (CH4), Distickstoffoxid (N2O), teilhalogenierte Fluorkohlenwasserstoffe (HFC), perfluorierte Kohlenwasserstoffe (PFC) sowie Schwefelhexafluorid (SF6) gegenüber 1990 im Durchschnitt der Jahre 2008 bis 2012 um 21% reduzieren müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Karl Ludwig Brockmann
    • 1
  • Marcus Stronzik
    • 1
  • Heidi Bergmann
    • 1
  1. 1.Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbHMannheimGermany

Personalised recommendations