Advertisement

Einleitung

  • Walter Kahlenborn
  • Alexander Carius
  • Michael Kraack
Chapter
  • 52 Downloads
Part of the Beiträge zur Internationalen und Europäischen Umweltpolitik book series (EUROUMWELTP)

Zusammenfassung

Gemeinhin ist wenig bekannt, daß der Tourismus einer der größten Wirtschaftszweige in der Bundesrepublik ist. Genausowenig werden die zum Teil massiven Umweltauswirkungen des Tourismus bisher in größerem Umfang thematisiert. Bedenkt man jedoch beispielsweise, daß Tourismus und Erholung von der Bundesforschungsanstalt fir Naturschutz und Landschaftsökologie als drittwichtigster Verursacherbereich (nach Landwirtschaft sowie Forstwirtschaft und Jagd) für das Artensterben in der Bundesrepublik benannt werden (vgl. UBA 1989) und 55% des PKW-Verkehrs auf Urlaubs-und Freizeit-Nutzung entfällt (vgl. Opaschowski 1995: 12), dann wird das Ausmaß der verursachten Umweltbelastungen schnell ersichtlich. Angesichts der Tatsache, daß der Tourismussektor derzeit einer der wenigen wirtschaftlichen Wachstumsbereiche2 ist und Erlebnis-und Geschäftsreisetourismus auf Kosten von Erholungs-und Gesundheitstourismus zunehmen, ist zudem eine Ausweitung der Umweltbeeinträchtigungen zu erwarten. Eine Prognose, die durch die zu beobachtende Verlagerung auf das Verkehrsmittel Flugzeug und die Zunahme von Outdoor-Sportarten unterstützt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Walter Kahlenborn
    • 1
  • Alexander Carius
    • 1
  • Michael Kraack
    • 2
  1. 1.EcologicGesellschaft für Internationale und Europäische UmweltforschungBerlin
  2. 2.Sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut (SFZ)Universität Erlangen-NürnbergNürnberg

Personalised recommendations