Advertisement

Gletscher

Chapter
  • 273 Downloads

Zusammenfassung

Wenn wir an Hochgebirge denken, so haben wir meist vergletscherte Gipfel und Bergmassive vor Augen. Und tatsächlich sind Gletscher in zahlreichen Hochgebirgen unseres Globus ein wesentliches Landschaftselement. Viele Hochgebirgslandschaften erhielten erst in der jüngeren geologischen Vergangenheit durch fließende Eismassen ihr heutiges Erscheinungsbild. Im Pleistozän, das vor rund 2 Millionen Jahren begann und vor etwa 10.000 Jahren endete, führten die eiszeitlichen Gletscherströme zu gewaltigen Veränderungen. Sie nagten an Bergen, schürften Täler aus und lagerten große Schuttmengen ab. Gletscher sind für die Menschen der Hochgebirge ein gewaltiges Trinkwasserreservoir, ihr aufgestautes Schmelzwasser liefert Energie für Millionen, und ohne Gletscher würden viele Gebirgslandschaften ihren Reiz und ihre Faszination für Alpinisten, Wanderer und Naturfreunde verlieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations