Advertisement

Problemstellung

  • Georg Becher
Chapter
  • 42 Downloads

Zusammenfassung

Die im Kapitel 2 dargestellten Waldinventuren bilden ein System. Die logische Begründung dieses Inventursystems liegt in der Zielsetzung der einzelnen Inventuren. Am Anfang steht die unkomplizierte Ermittlung von Flächen und Vorräten. Die okulare Schätzung des Blattoder Nadelverlustes zur ursachenunspezifischen Quantifizierung von Waldschäden ist das Ziel von Waldschadensinventuren. Demgegenüber bedeuten die Belastunginventuren einen qualitativen Sprung in dem ganzen Inventursystem, weil es hier nicht mehr um die altgewohnte Quantifizierung eines gemessenen oder geschätzten Merkmals geht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Georg Becher
    • 1
  1. 1.Bundesforschungsanstalt für Forst- und HolzwirtschaftInstitut für WeltforstwirtschaftHamburgGermany

Personalised recommendations