Advertisement

Sektorspezifische Beiträge zur Treibhausgas-Reduktion

  • Gotthard Stein
  • Hermann-Friedrich Wagner
Chapter

Zusammenfassung

Wenn in der Bundesrepublik Deutschland Aspekte des Klimaschutzes für die Entwicklung der Energieversorgung heute eine ähnlich wichtige Rolle spielen wie Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit oder die Begrenzung von Schadstoffemissionen, so spiegelt das die weitreichenden Veränderungen im öffentlichen Bewußtsein wieder, die zu dieser Frage in den vergangenen rund zehn Jahren stattgefunden haben. Hierzu haben zweifellos ganz stark die Anstrengungen der Bundesregierung beigetragen, dieses globale Problem national und international zu thematisieren. Große Bedeutung ist dabei der anspruchsvollen Selbstverpflichtung beizumessen, die Emission sogenannter Klima- oder Treibhausgase in Deutschland bis zum Jahr 2005 um 25% gegenüber 1990 zu reduzieren. Das umfangreiche Forschungsprojekt “IKARUS”, das der Entwicklung systemanalytischer Instrumente für die Untersuchung von Klimagasreduktionsstrategien dient, unterstützt ein Umsetzen jener Minderungsselbstverpflichtungen nicht nur methodisch, sondern es trägt seinerseits zur Bewußtseinsbildung und dem Aufbau entsprechender Forschungsnetzwerke bei. Nicht von ungefähr wurde das IKARUS-Instrumentarium auf breiter interdisziplinärer und interinstitutioneller Grundlage geschaffen und ist für einen Gebrauch durch möglichst viele interessierte Nutzer vorgesehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. AGFW, Neuartige Techniken und Bauweisen für die Fernwärmeverteilung unter Ausnutzung statischer Grenzbereiche, neuer Werkstoffe und verbesserter Verlegetechniken - Neuartiger Wärmeverteilung, Schlußbericht, 1998Google Scholar
  2. Fahl, U. et al., Energieumwandlungstechniken als Elemente von Minderungsstrategien energiebedingter Klimagasemissionen, IKARUS. Instrumente für Klimagas-Reduktionsstrategien, Abschlußbericht Teilprojekt 4 “Umwandlungssektor”, Monographien des Forschungszentrums Jülich, Band 16, Jülich 1995Google Scholar
  3. Fahl, U. et al., LP-Modell-Testrechnungen, Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung, Universität Stuttgart, Arbeitspapier, Stuttgart 1996Google Scholar
  4. Fasold, H.-G., Kapitel 3.2 des Bandes III der Studie “Ausbau des Sekund”renergiesystems der Bundesrepublik Deutschland” Studie im Auftrag des BMFT, Köln 1981Google Scholar
  5. Häfele W., Energy in a finite world, Paths to sustainable Future, Ballinger, Cambridge 1981Google Scholar
  6. Roth, U. et al., Wechselwirkungen zwischen der Siedlungsstruktur und Wärmeversor-gungssystemen; Schriftreihe “Raumordnung” des Bundesministers für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau 06.044, Bonn 1980Google Scholar
  7. Winkens, H. P (Hrsg.), Untersuchung einer zum Heizöl alternativen Energiebedarfsdeckung (Versorgungskonzept) für den Rhein-Neckar-Raum, Forschungsbericht BMFT-ET 5286 A, Schlußbericht, Mannheim 1984Google Scholar
  8. Winkens, H.P., Femwärmespeicherung, -transport und —verteilung, IKARUS Teilprojekt 4, Jülich 1994Google Scholar
  9. Bayer, W. (1998): Erneuerbare Energieträger 1991 bis 1996. In: Wirtschaft und Statistik 5/1998. S. 438–443.Google Scholar
  10. BMWi (1994): Energieeinsparung und erneuerbare Energien. Berichte aus den energiepolitischen Gesprächszirkeln beim Bundesministerium für Wirtschaft. BMWi-Dokumentation. Bonn 1994.Google Scholar
  11. Clauser, Ch. (1998): Erdwärmenutzung in Deutschland. In: Geothermische Energie, Nr. 21, Mai 1998. S. 1–6.Google Scholar
  12. Deutsche Geophysikalische Gesellschaft e.V., DGG (1998): Angewandte Geothermie, DGG-Kolloquium. In: Mitteilungen der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft. Sonderband 1/1998. Hannover, April 1998.Google Scholar
  13. Diekmann, J., Horn, M., Hrubesch, P., Praetorius, B., Wittke, F., Ziesing, H.-J. (1995): Fossile Energieträger und erneuerbare Energiequellen. Monographien des Forschungszentrums Jülich. Band 15. Jülich 1995.Google Scholar
  14. Diekmann, J. (1995): Kosten und Potentiale der Nutzung von Windenergie in der Bundesrepublik Deutschland. IKARUS-Studie 3–07. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin, Februar 1995.Google Scholar
  15. Diekmann, J., Eichelbrönner, M., Langniß, O. (1997): Aktionsprogramm Abbau von Hemmnissen bei der Realisierung von Anlagen erneuerbarer Energien. Herausgegeben vom Forum für Zukunftsenergien. Bonn 1997.Google Scholar
  16. Fisch, M.N. (1997): Solarunterstützte Nahwärmesysteme für Wohnsiedlungen in Deutschland. Stuttgart, Dezember 1997.Google Scholar
  17. Goy, G.C. (1998): Energie aus Raps: Eine ausichtsreiche Option? In: DIW-Wochenbericht 28/1998.Google Scholar
  18. Grawe, J., Wagner, E. (1997): Nutzung erneuerbarer Energien durch die Elektrizitätswirtschaft, Stand 1996. In: Elektrizitätswirtschaft 24/1997. S. 1407–1413.Google Scholar
  19. Günther, B. (1993): Kleine Photovoltaikanlagen. IKARUS-Studie 3–02. Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE), München, September 1993.Google Scholar
  20. Horn, M. (1994): Kleine Wasserkraftanlagen in Deutschland: Kosten, gegenwärtige Nutzung und Potentiale. IKARUS-Studie 3–06. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin, Oktober 1994.Google Scholar
  21. ISE (1997): 1000-Dächer Meß-und Auswerteprogramm. Jahresjournal 1996. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme. Freiburg, Juni 1997.Google Scholar
  22. Kaltschmitt, M., A. Wiese (Hrsg.) (1997): Erneuerbare Energien. Systemtechnik, Wirtschaftlichkeit, Umweltaspekte. 2. Auflage. Berlin u.a. 1997.CrossRefGoogle Scholar
  23. Langniß, O. (1994): Solarimport. IKARUS-Studie 3–04. Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt, Stuttgart, März 1994.Google Scholar
  24. Nast, M. (1994): Solare Nahwärme. IKARUS-Studie 3–03. Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt, Stuttgart, Februar 1994.Google Scholar
  25. Prognos (1995): Die Energiemärkte Deutschlands im zusammenwachsenden Europa - Perspektiven bis zum Jahr 2020. Gutachten im Auftrag des BMWi bearb. von K. Eckerle u.a. Basel, Oktober 1995.Google Scholar
  26. Rehfeldt, K. (1998): Windenergienutzung in der Bundesrepublik Deutschland. Stand 31.12.1997. In: DEWI-Magazin, Februar 1998. S. 6–24.Google Scholar
  27. Rehfeldt, K., Schwenk, B. (1997): Wo bleibt die Kostenreduktion durch die Megawatt-klasse? In: DEWI-Magazin, Februar 1997. S. 63–70.Google Scholar
  28. Wagner, E. (1997a): Nutzung der Wasserkraft durch die allgemeine Elektrizitätsversorgung in Deutschland, Stand 1996. In: Elektrizitätswirtschaft 24/1997. S. 1414–1417.Google Scholar
  29. Wagner, E. (1997b): Nutzung der Photovoltaik durch die allgemeine Elektrizitätsversor- gung in Deutschland, Stand 1996. In: Elektrizitätswirtschaft 24/1997. S. 1418–1420.Google Scholar
  30. Ziesing, H.-J. u.a. (1997): Szenarien und Maßnahmen zur Minderung von CO2-Emissionen in Deutschland bis zum Jahr 2005. Politikszenarien für den Klimaschutz. Bearbeitet von DIW, STE, FhG-ISI und 0ko-Institut. Untersuchungen im Auftrag des Umweltbundesamtes herausgegeben von G. Stein und B. Strobel. Band 1. Schriften des Forschungszentrums Jülich. Reihe Umwelt. Band 5. Jülich 1997.Google Scholar
  31. Gruber, E.; B. Geiger u. a.: Energieverbrauch und Energieeinsparung in Handel, Gewerbe und Dienstleistung. Schlußbericht zum Vorhaben: Energieverbrauch und Energieeinsparung in Handel, Gewerbe und Dienstleistung. Schlußbericht zum Vorhaben “Strukturierung des Energieverbrauchs im Sektor Kleinverbraucher als Grundlage für die Aktivierung von Energieeinsparpotentialen” für die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Karlsruhe 1998.Google Scholar
  32. Gruber, E.; Brand, M.: Rationelle Energienutzung in der mittelständischen Wirtschaft. Köln: TÜV Rheinland 1990.Google Scholar
  33. Fleißner, E.; E. Thöne: Rationelle Energieanwendung im Kleinverbrauchssektor. Energiewirtschaftliche Tagesfragen 44 (1994) 10.Google Scholar
  34. Ilmberger, F.; G. Pfitzner: Prozeßwärme: Brenner. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, München, 1994. IKARUS- Monographien des Forschungszentrums Jülich, Band 8–10.Google Scholar
  35. Ilmberger, F.; G. Pfitzner: Prozeßwärme: Öfen. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, München, 1994. IKARUS- Monographien des Forschungszentrums Jülich, Band 8–11.Google Scholar
  36. Ilmberger, F.; G. Pfitzner: Prozeßwärme: Trockner. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, München, 1994. IKARUS- Monographien des Forschungszentrums Jülich, Band 8–12.Google Scholar
  37. Kolmetz u. a.. Energieverbrauchsstrukturen im Sektor Kleinverbraucher. Abschlußbericht Teilprojekt 5 “Haushalte und Kleinverbraucher”, Sektor “Kleinverbraucher”. IKARUS–Monographien des Forschungszentrums Jülich, 1995. ISBN 3–89336–161–8.Google Scholar
  38. Prognos: Energiemärkte Deutschland im zusammenwachsenden Europa. Perspektiven bis zum Jahr 2020. Basel 1995Google Scholar
  39. RWI/Ifo: Gesamtwirtschaftliche Beurteilung von CO2-Minderungsstrategien. Essen/München 1996Google Scholar
  40. DIW/ISI/STE/Oko-Institut: Politikszenarien für den Klimaschutz. Untersuchungen im Auftrag des Umweltbundesamtes. Band 1: Szenarien und Maßnahmen zur Minderung von CO2-Emissionen in Deutschland bis zum Jahr 2005. Hrsg.: G. Stein und B. Strobel. Forschungszentrum Jülich 1997.Google Scholar
  41. DBU (1998) Geiger B. Gruber E. Kleeberger h. Köwener D. Laszig L. Megele W. Energieverbrauch und Energieeinsparung in Handel, Gewerbe und Dienstleistung. Schlußbericht zum Vorhaben “Strukturierung des Energieverbrauchs im Sektor Kleinverbraucher als Grundlage für die Aktivierung von Energieeinsparpotentialen” der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, DBUGoogle Scholar
  42. FfE (1992) Pfitzner G. Schäfer V. Berechnung von Heizungssystemen in Wohnbauten - Solarkollektoren zur Warmwasserbereitung. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, FfE München. IKARUS-Bericht TP 5–16Google Scholar
  43. FfE (1993a) Pfitzner G. Schäfer V. Berechnung von Heizungssystemen in Wohnbauten - Konventionelle Wärmeerzeuger. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, FfE München. IKARUS-Bericht TP 5–25Google Scholar
  44. FfE (1993b) Pfitzner G. Schäfer V. Berechnung von Heizungssystemen in Wohnbauten - Blockheizkraftwerke. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, HE München. IKARUS-Bericht TP 5–26Google Scholar
  45. FfE (1993c) Pfitzner G. Schäfer V. Berechnung von Heizungssystemen in Wohnbauten - Wärmepumpen. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, HE München. IKARUS-Bericht TP 5–27Google Scholar
  46. FOE (1993d) Bressler G. Immel G. Ermittlung von Heizungs-und Warmwasserbereitungssystemen inklusive deren Verteilungsverluste in Nichtwohngebäuden. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, FfE München. IKARUS-Bericht TP 5–19Google Scholar
  47. FfE (1994) Pfitzner G. Berechnung von Heizungssystemen in Wohnbauten - Wärmeverteilung. Forschungsstelle für Energiewirtschaft, HE München. IKARUS-Bericht TP 5–30Google Scholar
  48. FfE (1992–94) siehe FIE (1992), FfE (1993a), FfE (1993b), HE (1993c), FfE (1993d) und FfE (1994)Google Scholar
  49. Gülec T. Kolmetz S. Rouvel L. (1993) Nutzenergiebedarf für Raumwärme in der Bundesrepublik Deutschland. IKARUS-Bericht TP 5–11Google Scholar
  50. Heckler, R., Kolb, G. (1997a), Mögliche Entwicklungen des Energieverbrauchs im Sektor Raumwärme. IKARUS-Workshop am 14./15. April 1997 in Bonn “Modellinstrumente für COZ Minderungssstrategien”, Proceedings (Hrsg. Hake, J.-Fr., Markewitz, P.), Forschungszentrum Jülich, Band 4200003, S. 37–61, Jülich 1997Google Scholar
  51. Heckler, R., Kolb, G. (1997b), Strategien zur Emissionsminderung im Raumwärmesektor, Beitrag zum 3. Ferienkurs “Energieforschung”, Jülich 1997Google Scholar
  52. IBP (1992) Reiß J. Erhom H. Stand und Tendenzen der Neubautätigkeit in Deutschland. Fraunhofer-Institut für Bauphysik, IBP Stuttgart. IKARUS-Bericht TP 5–13Google Scholar
  53. IE (1991) Lindner E. Lindner K. Zehrfeld U. Analyse des Istzustandes der Heizungssysteme zur Wohnraumheizung der ehemaligen DDR und Möglichkeiten zur Ablösung der Kohleheizung. Institut für Energetik, IE Leipzig. IKARUS Bericht TP 5–04Google Scholar
  54. IHLGB (1991) Rosin R. Glitz P. Borges H. Lorenz G. Gebäudetypologie und spezifischer Energiebedarf für den Wohnungsbestand in den neuen Ländern. Institut für Heizung, Lüftung und Grundlagen der Bautechnik, IHLGB Berlin. IKARUS-Bericht TP 5–06Google Scholar
  55. IWU (1991) Ebel W. Eicke W. Feist W. Gabler W. Dokumentation der Referenzgebäude. Institut für Wohnen und Umwelt, IWU Darmstadt. Unveröffentlichter IKARUS-Bericht TP 5–02Google Scholar
  56. Rouvel L. (1984) Wärmegewinne in Wohnungen aufgrund innerer Wärmequellen. Gesundheits-Ingenieur 3: 140–142 (1984)Google Scholar
  57. StBA (1990) Statistisches Jahrbuch 1990. Metzler-Poeschel-Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  58. VDI (1997) Jahrbuch 97. VDI Gesellschaft Energietechnik. VDI Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  59. BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.): Dokumentation: Aktualisierte Erklärung der deutschen Wirtschaft zur Klimavorsorge, Köln 27. März 1996Google Scholar
  60. Cuhl, K.; Blind, K.; Grupp, H.: Delphi ‘98. Studie zur Globalen Entwicklung von Wissenschaft und Technik. Methoden-und Datenband. Karlsruhe 1998, S. 215–246Google Scholar
  61. DIW/ISI: Ursachen der CO2-Entwicklung in Deutschland in den Jahren 1990–1995. Forschungsbericht Berlin und Karlsruhe 1997Google Scholar
  62. Gerster, H.J.: IKARUS: Erste Ergebnisse einer CO2-Reduktionsstrategie für das Jahr 2005. Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 46. Jg. (1996), 4, S. 200–207Google Scholar
  63. Gruber, E., Brand, M.: Rationelle Energiewirtschaft der mittelständischen Wirtschaft. Verlag TÜV Rheinland, Köln 1990Google Scholar
  64. Jaeckel, G. u.a.: Systematische Analyse der Komponenten der Energieintensität und - effizienz in der BRD, 1970–1987. DIW, ENERWA, FhG-ISI, Karlsruhe 1990Google Scholar
  65. Jochem, E.; Bradke, H.: Energieeffizienz, Strukturwandel und Produktionsentwicklung der deutschen Industrie. Monographien des Forschungszentrums Jülich, Band 19, Jülich 1996Google Scholar
  66. Jochem, E.: Some Critical Remarks on Today’s Bottom-up Energy Models. In: Hake, J.-F., Markewitz, P. (Hrsg.): Modellinstrumente für CO2-Minderungsstrategien. Proceedings. Forschungszentrum Jülich 1997, S. 271–284Google Scholar
  67. Jochem, E. Tönsing, E.: Die Auswirkungen der Liberalisierung der Strom-und Gasversorgung auf die rationelle Energieverwendung in Deutschland. In: UmweltWirtschaftsForum - uwf - zum Thema ‘Ökologische Impulse auf dem Energiemarkt’; Herst 1998Google Scholar
  68. Krause, F.: The costs of mitigating carbon emissions. A review of methods and findings from European studies. Energy Policy 24 (1996) 10/11, p. 899/915CrossRefGoogle Scholar
  69. Mattsson, N.: Internalizing technological development in energy systems models. Thesis. Chalmers Univ. Göteborg, 1997Google Scholar
  70. Messner, S.: Endogenized Technological Learning in an Energy Systems Model. J. of Evolutionary Economics. 7(1997)3, p. 291–313CrossRefGoogle Scholar
  71. Meyer-Krahmer, F.; Jochem, E.: Perspektiven ökologischer Innovationen aus technologischer Sicht. In: von Gleich, A., Leinkauf, S., Zundel, St. (Hrsg.) Surfen auf der Modernisierungswelle, Ökologie und Wirtschaftsforschung, Bd. 23. Metropolis-Verlag, Marburg 1997.Google Scholar
  72. Patel, M. u.a.: Kohlenstoff-Ströme — Material-und Energie-Ströme des nichtenergetischen Verbrauchs über den Lebenszyklus und CO2, -Minderung durch Produkte der Chemischen Industrie. Zwischenbericht Karlsruhe/ Freising April 1998Google Scholar
  73. Prognos: Die Energiemärkte Deutschlands im zusammenwachsenden Europa - Perspektiven bis zum Jahr 2020. Basel 23. Oktober 1995, Schäfer-Pöschel Verlag, Stuttgart 1996Google Scholar
  74. Statistisches Bundesamt: Fachserie 4, Reihe 4.1.1. Beschäftigung, Umsatz und Energieversorgung der Unternehmen und Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden. Wiesbaden, verschiedene JahreGoogle Scholar
  75. Statistisches Bundesamt: Fachserie 4, Reihe 4.3. Kostenstruktur der Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden. Wiesbaden, verschiedene JahreGoogle Scholar
  76. Ziesing, H.-J.: Szenarien und Maßnahmen zur Minderung von CO2 -Emissionen in Deutschland bis zum Jahre 2005. In: Politikszenarien für den Klimaschutz. G. Stein und B. Strobel (Hrsg.). Reihe Umwelt Band 5 Forschungszentrum Jülich 1997, S. 271–275Google Scholar
  77. Brosthaus, J., Kober, R., Müller, W.–R., Waldeyer, H.: Klimagasrelevante Energie–und Kostenstrukturen im Straßen–, Schienen–, Schiffs–und Luftverkehr, Monographien des Forschungszentrums Jülich, ISSN 0938–6505, ISBN 3–89336–169–3, Band 20, 1995.Google Scholar
  78. Brosthaus, J.: Emissionsmodellierung im Straßen–, Schienen–, Schiffs–und Luftverkehr, IKARUS–Workshop “Verkehrsmodelle als strategische Werkzeuge zur Umweltbewertung”, veranstaltet vom TÜV Rheinland, Sicherheit und Umweltschutz GmbH, Institut für Energietechnik und Umweltschutz, erschienen in: Konferenzen des Forschungszentrums Jülich, ISSN 0938–6521, ISBN 3–89336–202–9, Band 22, 1996.Google Scholar
  79. Brosthaus, J., Kober, R.: Anwendung des TÜV–Makro Demand Modells, veröffentlicht in “Energiemodelle in der Bundesrepublik Deutschland — Stand der Entwicklung”, Workshop veranstaltet vom BMBF in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung der Universität Stuttgart und der Programmgruppe Systemforschung und Technologische Entwicklung des Forschungszentrums Jülich, Reihe Systemanalysen des Forschungszentrums Jülich, ISBN 3–89336–205–3, Band 4200001, 292 S., Febr. 1997.Google Scholar
  80. Deutsche Shell Aktiengesellschaft: “Motorisierung in Deutschland: Mehr Senioren fahren länger Auto”, Shell Szenarien des Pkw-Bestandes und der Neuzulassungen bis zum Jahr 2010 mit einem Ausblick auf 2020, erschienen in: Aktuelle Wirtschaftsanalysen Heft 24, August 1993.Google Scholar
  81. Deutsche Shell Aktiengesellschaft: “Motorisierung - Frauen geben Gas: Neue Techniken senken Verbrauch und Emissionen”, Shell Szenarien des Pkw-Bestandes und der Neuzulassungen bis zum Jahr 2020, erschienen in: Aktuelle Wirtschaftsanalysen Heft 2, September 1997.Google Scholar
  82. Müller, W.-R.: “Anwendungsorientierte Aggregation der Energieverbrauchs-und Abgasemissionsfaktoren im Straßenverkehr”, IKARUS-Workshop “Verkehrsmodelle als strategische Werkzeuge zur Umweltbewertung”, erschienen in: Konferenzen des Forschungszentrums Jülich, Band 22, 1996.Google Scholar
  83. Voigt, U.: “Prognosen des Personen-und des Güterverkehrs im Rahmen des IKARUS-Projekts”, IKARUS-Workshop “Verkehrsmodelle als strategische Werkzeuge zur Umweltbewertung”, erschienen in: Konferenzen des Forschungszentrums Jülich, Band 22, 1996.Google Scholar
  84. Walbeck, M.; Sonnenschein, D.: “Kohlendioxidminderung durch Verkehrsverlagerung oder Veränderung von Fahrzeugflotten und Verkehrszuständen”, IKARUS-Workshop “Modellinstrumente für CO2 Minderungs-strategien”, erschienen in: Reihe Umwelt des Forschungszentrums Jülich, Band 4200003, 1997.Google Scholar
  85. Walbeck, M.; Sonnenschein, D.: “IKARUS: Emissionsszenarien des Verkehrs in Deutschland”, HGF-Vortragsveranstaltung, “Umweltaspekte des Verkehrs, Systemorientierte Standortbestimmung und Perspektiven”, Wissenschaftszentrum Bonn-Bad Godesberg, 11. September 1997.Google Scholar
  86. Walbeck, M.; Sonnenschein, D.: “Emissionsszenarien des Verkehrs”,Vorlesungsmanuskripte des 3. Jülicher Ferienkurses, Energietechnik - Ferienkurs Energieforschung, Forschungszentrum Jülich, Band 320007, Jülich 22–30. September 1997.Google Scholar
  87. Walbeck, M.; Sonnenschein, D.: “Das IKARUS–Verkehrsmodell”, Modelle für die Analyse emergiebedingter Klimagasreduktionsstrategien, erschienen in: Schriften des Forschungszentrums Jülich, Reihe Umwelt, Band 7, ISSN 1433–5530, ISBN 3–89336220–7, 1998.Google Scholar
  88. Schaefer, H.; Schäfer, V.: Querschnittstechniken — Sektor-und branchenübergreifende Techniken zur Energieumwandlung. IKARUS- Monographien des Forschungszentrums Jülich, Band 21.Google Scholar
  89. Reichert u.a.: Dampf-und Heißwassererzeuger - Datensammlung. IKARUS-Monographien des Forschungszentrums Jülich, 1997. ISSN 0946–0012 Band 8–09aGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Gotthard Stein
    • 1
  • Hermann-Friedrich Wagner
    • 2
  1. 1.Forschungszentrum JülichProgrammgruppe TechnologiefolgenforschungJülichGermany
  2. 2.BMBF BonnBonnGermany

Personalised recommendations