Advertisement

Geschichte des Versicherungsvertragsgesetzes

  • Heinrich Honsell
  • Horst Baumann
  • Roland Beckmann
  • Reinhard Dallmayr
  • Heinrich Dörner
  • Michael Gruber
  • Friedrich Harrer
  • Knut Hohlfeld
  • Thomas Honsell
  • Michael Hübsch
  • Andreas Riedler
  • Wulf-Henning Roth
  • Martin Schauer
  • Hans-Peter Schwintowski
  • Ansgar Staudinger
  • Wolfgang Voit

Zusammenfassung

Nahezu allen deutschen Partikulargesetzgebungen des 18. und 19. Jahrhunderts ist eine systematisch zusammenhängende Behandlung des Versicherungsvertragsrechts unbekannt; allein das preußische Allgemeine Landrecht aus dem Jahre 1794 enthält eine sehr ausführliche Regelung in seinem — dem „Bürgerstande“ gewidmeten — 8. Titel des Zweiten Teils (§§ 1934 bis 2358). Grundlage der einschlägigen Bestimmungen des ALR ist das gemeine Recht (Duvinage 4). Der Schwerpunkt der systematisch insgesamt nicht streng durchgegliederten Kodifikation liegt auf dem Recht der Seeversicherung; aus dem Bereich des Binnenversicherungsrechts werden insbesondere Fragen der (Mobiliar-) Feuerversicherung, aber auch z.B. solche der Lebens- und Rückversicherung angesprochen (Koch VersR 1994, 631; ders. FS Reimer Schmidt [1976] 304 ff.; Duvinage 4 ff.; Neugebauer 28 ff.). Einige grundlegende Konzepte der modernen versicherungsvertragsrechtlichen Dogmatik — Bereicherungsverbot, Lehre vom versicherten Interesse, Theorie der Obliegenheiten, Betonung des Grundsatzes von Treu und Glauben — sind bereits rudimentär im ALR angelegt (Eichler FS Möller [1972] 178; Duvinage 9 f.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Duvinage, Die Vorgeschichte und die Entstehung des Gesetzes über den Versicherungsvertrag, 1987.Google Scholar
  2. Eichler, Vom Zivilrecht zum Versicherungsrecht, FS Möller (1972), 177.Google Scholar
  3. Koch, Zur Geschichte der versicherungsvertraglichen Kodifikationen in Deutschland und Österreich, FS Reimer Schmidt (1976), 299.Google Scholar
  4. ders., Die Behandlung des Versicherungsvertrages im preußischen Allgemeinen Landrecht, VersR 1994, 629.Google Scholar
  5. Möller, Versicherungswissenschaft und Versicherungspraxis in den zurückliegenden 75 Jahren, ZVersWiss. 1974, 9.Google Scholar
  6. Neugebauer, Versicherungsrecht vor dem Versicherungsvertragsgesetz (1990).Google Scholar
  7. Raiser, Entwicklungslinien im Recht des Versicherungsvertrages, ZVersWiss. 1978, 375.Google Scholar

Bibliographie

  1. F. Ebel, Quellennachweis und Bibliographie zur Geschichte des Versicherungsrechts in Deutschland, 1993.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Heinrich Honsell
    • 1
  • Horst Baumann
    • 2
  • Roland Beckmann
    • 3
  • Reinhard Dallmayr
  • Heinrich Dörner
    • 4
  • Michael Gruber
    • 5
  • Friedrich Harrer
    • 5
  • Knut Hohlfeld
  • Thomas Honsell
    • 6
  • Michael Hübsch
    • 7
  • Andreas Riedler
    • 8
  • Wulf-Henning Roth
    • 9
  • Martin Schauer
    • 10
  • Hans-Peter Schwintowski
    • 11
  • Ansgar Staudinger
    • 4
  • Wolfgang Voit
    • 12
  1. 1.Rechtswissenschaftliches SeminarUniversität ZürichZürichSchweiz
  2. 2.Technischen Universität BerlinDeutschland
  3. 3.Universität zu KölnDeutschland
  4. 4.Universität DüsseldorfDeutschland
  5. 5.Universität SalzburgÖsterreich
  6. 6.Universität MünchenDeutschland
  7. 7.Universität Erlangen-NürnbergDeutschland
  8. 8.Universität LinzÖsterreich
  9. 9.Universität BonnDeutschland
  10. 10.Wirtschaftsuniversität WienÖsterreich
  11. 11.Humboldt-Universität zu BerlinDeutschland
  12. 12.Universität MarburgDeutschland

Personalised recommendations