Advertisement

‘Entwicklungsrisiko’: die problemadäquate Definition und ihre Implikationen

  • Frank Kühn-Gerhard

Zusammenfassung

Die vorstehenden Ausführungen zu Kennzeichen der ‘Literatur’-Definitionen können nunmehr zur problemadäquaten Definition verdichtet werden. Danach stellt sich ein Entwicklungsrisiko dar als die

„Prinzipielle Möglichkeit, daß sich ein Produkt als Folge innovativen Handeln ex post, d.h. nachdem es in den Verkehr gebracht wurde, als objektiv fehlerhaft und schädlich herausstellt“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Frank Kühn-Gerhard
    • 1
  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations