Advertisement

Graphik

  • Christian Müller-Schloer
  • Ernst Schmitter
Chapter
  • 40 Downloads

Zusammenfassung

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ Wer hat diese Erfahrung noch nicht gemacht? Selbst lange Beschreibungen und Erklärungen können nicht die Sachverhalte und Eindrücke vermitteln wie ein Bild in Bruchteilen einer Sekunde. Dies liegt an der weitaus höheren Aufnahmefähigkeit der menschlichen Sinne für bildliche als für gesprochene oder geschriebene Information. Man schätzt die Informationskapazität der Ohren auf 4*104 bit/s, die der Augen dagegen auf 3*106 bit/s. Mit steigender Leistungsfähigkeit von Computer-Systemen lassen sich die Vorteile bildlicher Darstellung nutzen: Daten erscheinen nicht als Zahlenkolonnen auf dem Bildschirm, sondern graphisch in schnell verständlicher Form.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [ARNO 88]
    Arnold, D. B.; Bono P. R.: CGM und CGI Metafile and Interface Standards for Computer Graphics. Berlin Springer Verlag, 1988Google Scholar
  2. [BRAU 90]
    Braun, K.: Ein Vergleich aktueller Hochleistungs-Graphiksysteme und zukünftige Trends. CAD/CAM Nr. 3, Juni 1990Google Scholar
  3. [ENCA 81]
    Encarñaçao, J.; Straßer, W.: Geräteunabhängige graphische Systeme München Oldenbourg Verlag, 1981Google Scholar
  4. [FOLE 90]
    Foley, D. F.; van Dam, A.; Feiner, S. K.; Hughes, J. F.: Computer Graphics Principles and Practice, second Edition, Reading, Massachussets: Addison-Wesley, 1990Google Scholar
  5. [GOME 89]
    Göbel, M.; Mehl, M.: Standards der graphischen Datenverarbeitung. Ehningen Expert Verlag, 1989Google Scholar
  6. [NEWM 81]
    Newman, W.M.; Sproull, R.F.: Principles of interactive Computer Graphics. Japan McGraw Hill, 1986Google Scholar
  7. [ROGE 85]
    Rogers, D.F.: Procedural Elements for Computer Graphics, Singapore: McGraw Hill, 1985Google Scholar
  8. [SALM 87]
    Salmon, R.; Slater, M.: Computer Graphics Systems and Concepts. Reading, (Mass.) Addison-Wesley, 1987Google Scholar
  9. [SORG 88]
    Sorgatz, U.: Das Geometrie Datenerfassungssystem VWSCAN im CAE-Konzept. VDI-Z, 7/1988Google Scholar
  10. [STRA86]
    Straßer, W. (ED.): Advances in Computer Graphics Hardware. Berlin Springer-Verlag, 1986Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Christian Müller-Schloer
    • 1
  • Ernst Schmitter
    • 2
  1. 1.Institut für Rechnerstrukturen und BetriebssystemeUniversität HannoverGermany
  2. 2.Zentralabteilung Forschung und EntwicklungSiemens AGMünchenGermany

Personalised recommendations