Advertisement

Instrumente des Arbeitszeitmanagements

  • Jürgen Faißt
Part of the Schriften zur Quantitativen Betriebswirtschaftslehre book series (QUANTITATIVE, volume 5)

Zusammenfassung

Sabbaticals, Freischichtregelungen, Santa-Clara-Bandbreitenmodell, Jahresarbeitszeitvereinbarungen — unbegrenzt scheint die Gestaltungsvielfalt flexibler Arbeitszeiten. Trotz massiver Informationskampagnen seitens der Arbeitnehmerund Arbeitgebervertretungen, insbesondere im Bereich der Metallindustrie, herrscht weiterhin Unsicherheit im Umgang mit flexiblen Arbeitszeiten. Und das, obwohl technologische Innovationen flexible Arbeitszeitsysteme erfordern und die Flexibilitätsspielräume in Tarifverträgen eher noch wachsen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Faißt, J., Günther, H.O., Schneeweiß, Ch.,Ein Decision-Support-System zur Planung der Jahresarbeitszeit, in: Biethahn, J., Hummeltenberg, W., Schmidt, B., Simulation als betriebliche Entscheidungshilfe Bd.2, S. 167–186, Berlin u.a. 19Google Scholar
  2. Frey, H.,Flexible Arbeitszeit-Zeitgemäße Vertragsformen bei wechselndem betrieblichen Personalbedarf, München 1989.Google Scholar
  3. Gaugler, E., Kriisselberg, H.G.,Flexibilisierung der Beschäftigungsverhältnisse, Berlin, München 1986.Google Scholar
  4. Glaubrecht, H., Wagner, D., Zander, E., Arbeitszeit im Wandel-Möglichkeiten und Formen der Arbeitszeitgestaltung, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage, Freiburg 1988.Google Scholar
  5. Günther, H.O., Produktionsplanung bei flexibler Personalkapazität, Stuttgart 1989Google Scholar
  6. Günther, H.O., Schneeweiß, Ch.,Kapazitative Wirkungen von Arbeitszeitflexibilisierungen, ZfbF, 40(1988), S.915–929.Google Scholar
  7. Hackstein, R.,Produktionsplanung und-steuerung (PPS): Ein Handbuch für die Betriebspraxis, Düsseldorf 1984.Google Scholar
  8. Schneider, D.,Der kapazitätsorientierte Jahresarbeitszeitvertrag, München 1987.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Jürgen Faißt

There are no affiliations available

Personalised recommendations