Advertisement

Folgen intrakranieller Drucksteigerung — dissoziierter Hirntod oder intravitaler Hirntod (Hirntod, „coma dépassé“, überschrittenes Koma, „cerebral death“, „respirator brain“, „mort du cerveau“)

  • F. Unterharnscheidt
Part of the Spezielle pathologische Anatomie book series (SPEZIELLE, volume 13 / 6 / b)

Zusammenfassung

Als Folge schwerer Schädel-Hirn-Verletzungen — übrigens auch bei anderen Prozessen, wie Herzstillstand oder schweren Vergiftungen mit langandauernder Bewußtlosigkeit — kann ein klinisches Bild auftreten, das Mollaret et al. (1959) „coma dépassé“ (überschrittenes Koma) nannten. Es kann sich auch aus den im vorhergehenden Kapitel beschriebenen Traumafolgen entwickeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • F. Unterharnscheidt
    • 1
  1. 1.Neuroscience, Inc.New OrleansUSA

Personalised recommendations