Advertisement

Vom Problem zur Hardware-Schaltung

  • Klaus Henning
  • Sebastian Kutscha
Chapter
  • 56 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Entwicklung von rechnergestützten Lösungen für Ingenieurprobleme ist eine komplexe Aufgabe, die weit über das reine Programmieren oder die Auswahl der richtigen Hardware hinausgeht. Vielfältige Anforderungen technischer und nichttechnischer Art spielen in diesem Entwicklungsprozeß eine Rolle. Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Nutzerakzeptanz, Sicherheit, rechtliche, soziale und politische Auswirkungen sind nur einige dieser Einflußfaktoren. Aus diesen Gründen ist ein zielgerichtetes, planmäßiges und durchdachtes Vorgehen unabdingbar. Darauflosprogrammieren in Hacker-Mentalität (“Wo ist das Problem? Man muß doch nur…”) ist nicht nur unzweckmäßig, sondern kann katastrophale Folgen haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Klaus Henning
    • 1
  • Sebastian Kutscha
    • 2
  1. 1.RWTH AachenDeutschland
  2. 2.sd&m MünchenDeutschland

Personalised recommendations