Advertisement

Therapie

  • Wilhelm Dengler
  • Hans-Konrad Selbmann
Chapter
  • 27 Downloads
Part of the Praxisleitlinien in Psychiatrie und Psychotherapie book series (PRAXISPSYCH, volume 2)

Zusammenfassung

Es genügt nicht, nur ein einziges, symptombezogenes Therapieziel festzulegen. Am Beispiel der Panikstörung wurde in zahlreichen Studien aufgezeigt, daß Panikattacken, Erwartungsangst, phobisches Vermeidungsverhalten und soziale Beeinträchtigung sich in unterschiedlichem Ausmaß und unterschiedlicher zeitlicher Abfolge ändern können (16, 29, 97, 106, 251, 252, 372). Anders als bei affektiven Psychosen (138) bestehen bei Angsterkrankungen noch keine allgemein akzeptierten, geschweige denn operationalisierten Outcome-Kriterien. Vorschläge zur Definition von Begriffen wie Remission und Rückfall (207) sowie zur standardisierten Verwendung von Meßinstrumenten für Forschungsvorha-ben (24, 421) liegen für die Panikstörung mit und ohne Agoraphobie vor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Dengler
    • 1
  • Hans-Konrad Selbmann
    • 2
  1. 1.Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit PoliklinikTübingenGermany
  2. 2.Institut für Medizinische InformationsverarbeitungUniversität TübingenTübingenGermany

Personalised recommendations