Advertisement

Die Bedeutung der Neurophysiologie für die Entstehung und Behandlung von Gelenkfehlstellungen bei juveniler chronischer Arthritis am Beispiel der Hand

  • H. Truckenbrodt
  • M. Spamer
Chapter
  • 21 Downloads
Part of the Praktische Orthopädie book series (PRAKORTHO, volume 40)

Zusammenfassung

Der Schmerzkreis trägt wesentlich zum Verständnis der Entwicklung von Fehlstellungen bei und bildet die Voraussetzungen für das krankengymnastische Therapiekonzept von Kindern mit chronischer Arthritis. Es ist das Ziel, Schonhaltungen bereits im Beginn zu erfassen und den circulus vitiosus des Schmerzkreises frühzeitig medikamentös und krankengymnastisch zu durchbrechen, so daß Bewegungseinschränkungen und Gelenkfehlstellungen vermieden oder zumindest erheblich vermindert werden. Dadurch erhöhen sich die Chancen des Kindes für eine altersgemäße körperliche und soziale Entwicklung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Altenbeckum C v, Hibler M, Spamer M, Truckenbrodt H (1993) Juvenile chronische Arthritis Entwicklung von Achsenfehlstellungen an Hand, Knie und Fuß und ihre krankengymnastische Behandlung. München: Hans Marseille VerlagGoogle Scholar
  2. Häfner R, Spamer M (1997) Nonsurgical rehabilitation of children with rheumatic disorders in Maddison PJ, Isenberg DA, Woo P, (Hrsg), Oxford Textbook of Rheumatology 2nd edition (1997)Google Scholar
  3. Häfner R, Truckenbrodt H, Spamer M (1998) Rehabilitation in children with juvenile chronic arthritis. In: Prieur AM, Dougados M, (Hrsg) Baillier’s Clinical Rheumatology, international practice and research. Baillere Tindall, London Philadelphia Sydney Tokyo Toronto, S 329–361Google Scholar
  4. Kuis W (1998) Pain in childhood rheumatoid arthritis. In: Prieur AM, Dougados M, (Hrsg) Baillier’s Clinical Rheumatology international, practice and research. Bailliere Tindall, London, Philadelphia, Sydney, Tokyo, Toronto, S 229–244Google Scholar
  5. Schmidt RF (1990) Physiologie und Pathophysiologie der Schmerzentstehung und Schmerzverarbeitung im Bewegungssystem. in Zimmermann M, Zeidler H, Ehlers H (Hrsg) Rheuma und Schmerz. 24. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie HeidelbergGoogle Scholar
  6. Spamer M, Häfner R (1998) Physiotherapie bei Kindern mit chronischer Arthritis; Krankengymnastik, Zeitschrift für Physiotherapeuten. Pflaum, S 622–640Google Scholar
  7. Spamer M (1999) Physiotherapie bei juveniler chronischer Arthritis. In: Hartmannsgruber R, Wenzel D (Bandhrsg) Physiotherapie Pädiatrie: Georg ThiemeGoogle Scholar
  8. 8.
    Truckenbrodt H (1993) Pain in juvenile chronic arthritis: consequences for the musculo-skeletal system in Clinical and Experimental rheumatology 12 (Suppl. 10): 91–96Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • H. Truckenbrodt
  • M. Spamer

There are no affiliations available

Personalised recommendations