Advertisement

Orthopädie pp 55-88 | Cite as

Erworbene Knochenerkrankungen

  • A. Reichelt
Chapter
  • 102 Downloads

Zusammenfassung

Infolge der ständig gestiegenen Lebenserwartung der Bevölkerung ist die Osteoporose zu einer Volkskrankheit par excellence mit all ihren sozialmedizinischen und ökonomischen Auswirkungen geworden. Knapp jede 3. Frau nach dem 60. Lebensjahr, insgesamt ca. 5–7 Millionen Deutsche haben eine Osteoporose. Addiert man die direkten (Krankenhaus- und Behandlungskosten) und die indirekten Kosten (beispielsweise Arbeitsunfähigkeit), so wurden 1991 in den alten Bundesländern ca. 2,3 Milliarden DM für osteoporosebedingte Erkrankungen ausgegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • A. Reichelt

There are no affiliations available

Personalised recommendations