Advertisement

Einleitung

  • A. Reichelt
Chapter
  • 98 Downloads

Zusammenfassung

Die Orthopädie ist die medizinische Disziplin, die sich nach offizieller Definition mit den angeborenen und im Laufe des Lebens erworbenen Funktionsstörungen und Deformitäten sowie mit den Verletzungen und Verletzungsfolgen der Haltungs- und Bewegungsorgane befaßt. Da diese sämtliche Gelenke mit ihren integrierten Strukturen, die Knochen und die Muskeln mit ihren Sehnen betreffen, ist die Orthopädie ein breit angelegtes Fach, das längst aus dem Schatten der sog. kleinen Fächer herausgetreten ist. Belegt wird diese Tatsache durch die hohe Frequenz an orthopädischen Patienten in den Allgemeinpraxen und den hohen Anteil orthopädischer Erkrankungen und Störungen an den Arbeitsunfähigkeitszeiten und Rentenanträgen. Die große Zahl von Schäden der Haltungs- und Bewegungsorgane durch fehlende oder einseitige Belastung und andererseits durch die weiter zunehmende Zahl an häufig schlecht trainierten Hobbysportlern macht es erforderlich, daß sich nicht nur der angehende Orthopäde mit diesem Fachgebiet auseinandersetzt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • A. Reichelt

There are no affiliations available

Personalised recommendations