Advertisement

Globalisierung und Strukturwandel: Droht das Ende des Sozialstaates?

  • Norbert Berthold
  • Oliver Stettes
Conference paper
  • 118 Downloads

Zusammenfassung

Der Prozeß der Globalisierung wird vielfach dafür verantwortlich gemacht, daß die nationalen Regierungen nicht mehr in der Lage sind soziale Absicherung in der adäquaten Form anzubieten. Dieser Beitrag spricht die Notwendigkeit der Reform des Wohlfahrtsstaates an, um der steigenden Notwendigkeit für soziale Absicherung und Umverteilung gerecht zu werden. Aber die Probleme des deutschen Wohlfahrtsstaates sind eher auf seine Konstruktionsfehler als die steigende Bedeutung des internationalen Handels und der Faktormobilität zurückzuführen. Die Globalisierung erweitert die Exit-Optionen jener, die vom individuellen und kollektiven Moral Hazard negativ betroffen sind und stärkt damit gleichzeitig deren Stimme im politischen Wettbewerb. Aus dieser Sicht wird der Umbau des Sozialstaates durch die internationale Integration möglicherweise erleichtert. Im Beitrag werden Reformvorschläge herausgearbeitet,wie die Ziele Effizienz und Gerechtigkeit gleichzeitig erreicht werden könnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alic, J.A. (1997): Technical change, employment, and sustainability, Technological Forecasting and Social Change, Vol. 55, S.1–13.Google Scholar
  2. Arnold, V. (1994): Altruismus und Effizienz, in: Homann K. (Hrsg): Wirtschaftsethische Perspektiven I — Theorie, Ordnungsfragen, Internationale Institutionen, Schriften des Vereins für Sozialpolitik, Bd. 228/I, Berlin, S. 53–84.Google Scholar
  3. Bertola, G, Ichino, A. (1995): Wage inequality and unemployment: United States vs. Europe, NBER Macroeconomics Annual 1995, S. 13–54.Google Scholar
  4. Berthold, N. (1997): Der Sozialstaat im Zeitalter der Globalisierung, Tübingen.Google Scholar
  5. Berthold, N. (1999): Sozialstaat und struktureller Wandel: eine verhängnisvolle Beziehung?, Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, Bd. 135, Nr. 3, S. 407–437.Google Scholar
  6. Berthold, N., Hilpert, J. (1999): Sozialstandards unter globalen Druck: Erhalten, senken, erhöhen?, in: Berg, H. (Hrsg.): Globalisierung der Wirtschaft - Ursachen, Formen, Konsequenzen, Schriften des Vereins für Sozialpolitik N.F. Bd. 263, Berlin, S. 127–156.Google Scholar
  7. Berthold, N., Thode, E. (1998): Globalisierung - Drohendes Unheil oder schöpferische Kraft für den Sozialstaat, in: Knappe, E., Berthold, N. (Hrsg.): Ökonomische Theorie der Sozialpolitik, Heidelberg, S. 319–360.CrossRefGoogle Scholar
  8. Beyfuß, J., Fuest, W., Grömling, M., Klös, H.P., Kroker, R., Lichtblau, K., Weber, A. (1997): Globalisierung im Spiegel von Theorie und Empirie, Beiträge zur Wirtschafts-und Sozialpolitik, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln.Google Scholar
  9. Bhagwati, J., Dehejia, V. (1994): Freer trade and wages of the unskilled - is Marx striking again?, in: Bhagwati, J., Kosters M.H. (Hrsg.): Trade and wages - Leveling wages down?, Washington, S. 36–75.Google Scholar
  10. Brennan, G., Buchanan, J.M. (1985): The reason of rules — Constitutional political economy, Cambridge.Google Scholar
  11. Breyer, F., Zweifel, P. (1999): Gesundheitsökonomie, 3. Aufl., Berlin et al..Google Scholar
  12. Buchanan, J.M. (1980): Rent seeking and profit seeking, in: Buchanan, J.M., Tollison, R. D., Tullock, G. (Hrsg.): Towards a theory of a rent seeking society, Texas,S. 3–16.Google Scholar
  13. Buchanan, J.M. (1993): How can constitutions be designed so that politicians who seek to serve public interest can survive and prosper, Constitutional Political Economy, Vol. 4, No. 1, S. 1–6.CrossRefGoogle Scholar
  14. Buchanan, J.M. (1998): Agreement and efficiency: response to Guttmann, in: European Journal of Political Economy, Vol. 14, S. 209–213.Google Scholar
  15. Burtless, G. (1995): International trade and the rise in earnings inequality, Journal of Economic Literature, Vol. 38, S. 800–816.Google Scholar
  16. Davis, N. (1996): Wer nimmt an der allgemeinen und beruflichen Bildung teil? Eine Übersicht auf europäische Ebene“, in: CEDEFOP (Hrsg.): Zeitschrift für Berufbildung, Nr. 8/9, S. 35–42.Google Scholar
  17. Düll, H., Bellmann, L. (1998): Betriebliche Weiterbildungsaktivitäten in West-und Ostdeutschland“,Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt-und Berufsforschung, Heft 2, S.205–225.Google Scholar
  18. Engels, W. (1988): Zur Begründung und Utopie des Wohlfahrtsstaates, in: Rolf, G., Spahn, P., Wagner, G. (Hrsg):Sozialvertrag und Sicherung, Frankfurt/Main, S.321–338.Google Scholar
  19. Giersch, H. (1995): Diskussionsbeitrag, in: Gehrken, L. (Hrsg.): Europa zwischen Ordnungswettbewerb und Harmonisierung, Berlin, S. 35–44.CrossRefGoogle Scholar
  20. Hayek, F. A. von (1968): Der Wettbewerb als Entdeckungsverfahren, Kieler Vorträge, N. F., Nr. 56, Tübingen.Google Scholar
  21. Helpman, E., Krugman, P.R. (1985): Market structure and foreign trade, Cambridge.Google Scholar
  22. Iversen, T., Cusack, T. (1998): The causes of welfare state expansion: deindustrialization or globalization?, WZB-Papier, Nr. 304, Berlin.Google Scholar
  23. Kitterer, W. (1988): Der Einfluß der Alterssicherung auf die gesamtwirtschaftliche Kapitalbildung, Kredit und Kapital, 21 Jg., Bd. 3, S. 383–406.Google Scholar
  24. Kosters, M.H. (1994): An overview of changing wage patterns in the labor market, in: Bhagwati, J., Kosters M.H. (Hrsg.): Trade and wages - Leveling wages down?, Washington, S. 1–35.Google Scholar
  25. Krugman, P.R.. (1995a): Growing world trade: causes and consequences, Brooking Papers on Economic Activity, No. 1, S. 327–377.CrossRefGoogle Scholar
  26. Krugman, P.R.. (1995b): Technology, trade, and facktor prices, NBER Working Paper 5355, Cambridge.Google Scholar
  27. Levy, P. (1994): Redistribution — The markets overhead, Review of Radical Political Economy, Vol. 26, S. 1–22.CrossRefGoogle Scholar
  28. Meyer, D. (1994): Gesellschaftliche Steuerung des medizinisch-technischen Fortschrittes, Das Gesundheitswesen, Nr. 56, S. 75–84.Google Scholar
  29. Neubauer, G. (1997): Gesundheitsreform 2000 — Ziele, Konzeption, Instrumente, in: Hauser, R. (Hrsg.): Reform des Sozialstaates I, Schriften des Verein für Socialpolitik, N.F., Bd. 251/I, Berlin, S. 103–119.Google Scholar
  30. OECD (1998): Economic Outlook — June 1998, Paris.Google Scholar
  31. Paque, K.H. (1995): Arbeitslosigkeit und sektoraler Strukturwandel - eine Interpretation von vier Dekaden westdeutscher Arbeitsmarktgeschichte, in: ListForum, Bd. 21, Nr. 2, S. 167–194.Google Scholar
  32. Pfeiffer, F. (1997):Humankapitalbildung im Lebenszyklus, in: Clar, G., Dore, J., Mohr, H. (Hrsg):Humankapital und Wissen — Grundlagen einer nachhaltigen Entwicklung, Berlin,S.175–195.Google Scholar
  33. Porter, M.E. (1990): The competitive advantage of nations, Harvard Business Review, March/April 1990, S. 73–93.Google Scholar
  34. Ramaswamy, R., Rowthorn, R. (1997): Deindustrialization: causes and implications, IMF Working Paper No. 42.Google Scholar
  35. Rodrik, D. (1997): Has globalization gone too far?, Washington.Google Scholar
  36. Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (1999): Wirtschaftspolitik unter Reformdruck — Jahresgutachten 1999/2000, Stuttgart.Google Scholar
  37. Schönbäck, W. (1988): Subjektive Unsicherheit als Gegenstand staatlicher Interventionen, in:Rolf, G., Spahn, P., Wagner, G. (Hrsg.):Sozialvertrag und Sicherung, Frankfurt/Main,S. 45–62.Google Scholar
  38. Saeger, S. (1997): Globalization and Deindustrialization: Myth and reality in the OECD,Weltwirtschaftliches Archiv, Bd.133, S. 579–608.CrossRefGoogle Scholar
  39. Sen, A. (1997): Inequality, unemployment, and contemporary Europe, International Labour Review, Vol. 136, No. 2, S. 155–172.Google Scholar
  40. Sen, A. (1998): Soziale Gerechtigkeit und ökonomische Effizienz, Nida-Ruemelin J., Thierse, W. (Hrsg.): Philsophie und Politik, Essen, S. 14–26.Google Scholar
  41. Siebert, H. (1997): Weltwirtschaft, Stuttgart.Google Scholar
  42. Weizsäcker, C.C. von (1984): Was leistet die property-rights-Theorie für aktuelle wirtschaftspolitische Fragen?, in:Neumann, M.J.M. (Hrsg): Ansprüche, Eigentums-und Verfügungsrechte, Schriften des Vereins für Socialpolitik N.F. Bd. 140, Berlin, S. 123–152.Google Scholar
  43. Wood, A. (1995): How trade hurt unskilled workers,Journal of Economic Perspectives,Vol. 9, S.57–80.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Norbert Berthold
  • Oliver Stettes

There are no affiliations available

Personalised recommendations